Kinderbuchklassiker: Das Rösslein Hü ist wieder da

Kinderbuchklassiker: Das Rösslein Hü ist wieder da

Eine gute Geschichte ist auch nach etlichen Jahren immer noch gleich gut!

Es gibt Bücher, die von Generation zu Generation weitergegeben werden und wenn Grosseltern oder Eltern ihren Enkelkindern oder Kindern daraus vorlesen oder letztere das Buch vielleicht auch schon selber lesen können, so lebt damit ein fast vergessenes Stück der eigenen Kindheit wieder auf! Die lustigen Abenteuer des Rösslein Hü – oder wie wir das Buch nannten – “z Rössli Hü” ist ein solcher Klassiker, der längst Kultstatus erreicht hat.

Die Geschichte des Rössleins Hü hat die Engländerin Ursula M. Williams 1938 geschrieben. Im gleichen Jahr wurde das Buch dann vom Schweizer Franz Caspar auf Deutsch übersetzt. Ganze Generationen sind mit den Abenteuern des kleinen Holzpferds, das auszieht, um Onkel Peter, dem Spielzeugschnitzer, zu helfen, aufgewachsen. Dann war es irgendwann einmal vergriffen und geriet beinahe in Vergessenheit…

Nun hat Orell Füssli die Geschichte neu aufgelegt und der Kinderbuchklassiker ist seit Kurzem wieder lieferbar:

Kinderbuchklassiker: Das Rösslein Hü ist wieder da

Hü erlebt viele Abenteuer, bis es endlich wieder nach Hause kommt

Die Freude ist nicht nur bei uns sehr gross, sondern auch bei vielen Grosseltern und Eltern, die das geliebte Buch nun endlich wieder verschenken können! Es ist ab rund 8 Jahren empfohlen und die Altersempfehlung scheint sich tatsächlich zu bewahrheiten, denn unser Grosser hat es vor zwei Tagen angefangen und hat unterdessen bereits die Hälfte des Buches gelesen! Die Abenteuer des Rössli Hü sind spannend und amüsieren ihn, gleichzeitig kommt er immer wieder zu uns Eltern gerannt und erzählt uns von den traurigen Episoden, die dem Holzpferdchen widerfahren, um diese Emotionen mit uns zu teilen.

Die Geschichte erinnert uns an die Abenteuer von Pinocchio und es verwundert uns überhaupt nicht, dass das Buch – genau so wie dasjenige von Pinocchio – so erfolgreich ist und bei der Leserschaft so gut ankommt: In beiden Geschichten geht es um die Beziehung zwischen einem älteren Herrn, der zu einer Vaterfigur und einem hölzernen Kunstwerk, das zum Leben erweckt wird. Armut, Krankheit, Wanderschaft, Gefangenschaft, Freundschaft, Heimweh und Vater-Kind-Liebe sind die Themen, die das Lesen auch für heutige Kinder so spannend und so emotionsreich zugleich machen!

Wir freuen uns sehr, dass wir Euch heute ein Exemplar des Rösslein Hü schenken dürfen! Wer sich dieses Buch gerne wünscht, folgt uns via Facebook und teilt uns anschliessend bis heute Abend um 20 Uhr via Kommentar direkt hier auf dem Blog mit, welche Erinnerungen Ihr mit dem Rösslein Hü verbindet!

Übrigens: SRF-Moderatorin Eva Wannenmacher liest am Samstag, 24. Oktober 2015, um 15.00 Uhr in Gockhausen aus dem Buch „Die lustigen Abenteuer des Rösslein Hü“. Mehr Informationen zum vergnüglichen Nachmittag für die ganze Familie findet Ihr auf der Webseite von Orell Füssli Verlag!


wallpaper-1019588
#1172 [Review] brandnooz Box Oktober 2021
wallpaper-1019588
Kann man ein Wespennest selbst entfernen?
wallpaper-1019588
Regenwasser sammeln und im Garten sinnvoll nutzen
wallpaper-1019588
Bittersalz – Wirkung und Anwendung als Unkrautvernichter