Kinderarbeit

"Niemand weiß wirklich, wie viele Kinder in Pakistan täglich arbeiten müssen. Schätzungen reichen vom 7 bis 30 Millionen. Damit ist Kinderarbeit ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Die Kinder arbeiten als Straßenhändler, in Gerbereien, Ziegeleien, in der Landwirtschaft, der Teppichproduktion oder anderen Branchen. Dabei schuften sie meist für einen Hungerlohn, für eine oder zwei Mark am Tag. Ihre Gesundheit wird oft ruiniert, und da sie nicht zur Schule gehen können, sind ihre Zukunftsaussichten schlecht."
"In London kauft ein Hedge-Fonds angeblich sieben Prozent der Welternte an Kakao auf - und treibt so den Kurs auf Rekordhöhe. Händler und Verarbeiter bekommen es mit der Angst zu tun."
Über die Bedingungen der Kakaoernte und zu "Internationaler Tag gegen Kinderarbeit" hatten wir berichtet.

wallpaper-1019588
Ich war noch niemals in New York …
wallpaper-1019588
Faschingsumzug in Mariazell 2018
wallpaper-1019588
Sigrid Neubert — Architekturfotografie der Nachkriegsmoderne
wallpaper-1019588
Gefangen in der Endlosschleife
wallpaper-1019588
Karies: Eigenart
wallpaper-1019588
Tabellenarbeit und ein Abendhimmel
wallpaper-1019588
Unsere Stadt soll bunter werden! - STAWAG Street- Art Aktion
wallpaper-1019588
Engel B. feat. Bert Wollersheim – Herz aus Stahl