Kelsey Lu hat ihr Debütalbum „Blood“ bei Columbia Records veröffentlicht

Am 19. April 2019 ist der dreizehn Titel starke Longplayer „Blood“ von Kelsey Lu erschienen. An der Produktion des Debüts der Künstlerin aus L.A. haben u.a. Jamie xx, Skrillex oder auch Adrian Younge mitgewirkt. Die Zeit seit dem Release ihrer EP in 2016 bis zum Debütalbum in 2019 verbrachte Lu unter anderem damit, in Albumproduktionen wie dem von Florence + the Machine mitzuwirken. Außerdem gehört die Sängerin mit Künstlerinnen wie Kelela, Blood Orange und Sampha zu einem Musiker-Kollektiv, das mit Solange aufnimmt und auftritt. Ich habe über die Musik von Kelsey Lu eine begeisterte Sängerin und Produzentin kennengelernt, von der wir hoffentlich noch länger etwas zu hören kriegen.

Kelsey Lu – Blood | A Colors Show

Beitragsbild: Youtube-Screenshot A Colors Show

Mehr von Progolog.de gibt es auch auf Spotify.


wallpaper-1019588
Mindestlohn steigt auf € 9.94 brutto zum 1.1.2019
wallpaper-1019588
Algarve-Video wirbt für nachhaltigen Tourismus
wallpaper-1019588
Tag des Fleischsalats – der National Ham Salad Day in den USA
wallpaper-1019588
Crowdworking – Arbeiten wann, wie, was und von wo Frau oder Mann will
wallpaper-1019588
'Die heilige Gretl...'
wallpaper-1019588
Rennrad: Pässe und Schluchten in Graubünden
wallpaper-1019588
Dragon Ball Z: Kakarot – Neuer Trailer veröffentlicht
wallpaper-1019588
One Piece Pirate Warriors 4: Neuer Trailer veröffentlicht