Keine Wahl

Es macht eine greise,
bedrückte Ameise
gezwungenerweise
sich auf die Reise
nach SoundSo
zum Wahlbüro.

Die Gedanken, sie quälen,
wen soll sie nur wählen?
So läuft sie im Kreise,
gerät zwischen Gleise
der Skorpionenkratie
hier packt die Furcht sie.

Man will sie belehren,
die Willkür zu ehren,
droht sie zu verzehren,
sollte sie sich erwehren
im Skorpionenstaat -
die Knechtschaft ist hart.

Die schwarzen Skorpione
fühlen sich als Ikone
von Ordnung und Recht,
doch sind sie nicht echt,
wollen morden und rauben,
ihre Maske heißt Glauben.

So endet die Reise
der kleinen Ameise.
Sie bleibt auf dem Teppich
und gesund
und läuft sich nicht mehr
die Füße wund.

Ach könnt ich ihr nur beweisen,
was zählt, ist doch gemeinsam reisen!
Wo viele sind, haben Skorpione,
und andere Räuber und Spione
null Chance, die andern zu knebeln -
WIR können das System aushebeln...

Aramesh©

Quelle: http://www.mehriran.de/artikel/datum///keine-wahl/


wallpaper-1019588
würzig, Entenkeulen und Graupen-Pilaw
wallpaper-1019588
Skitour aufs Liebeseck: Von Flachau ins Glück
wallpaper-1019588
Geschlechtergerechte Verwaltungssprache in Hannover
wallpaper-1019588
Dragon Ball Symphonic Adventure in Düsseldorf abgesagt
wallpaper-1019588
Kürbisdeko
wallpaper-1019588
Xiaomi Mi A3 Mittelklasse-Smartphone offiziell in Deutschland
wallpaper-1019588
Über Grenzen – auf dem hochalpinen Grenzgänger Wandersteig
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Anna Ternheim – A Space For Lost Time