Kein Mia-Sekt für mich :-(

Ich hatte das Glück und wurde bei Brandnooz als Produkttesterin für den neuen Mia-Sekt von Freixenet ausgesucht. Seit dem 29. Oktober habe ich auf die Flaschen gewartet, doch die erste Sendung, die per Dhl verschickt werden sollte, kam nie über die 20%-Bearbeitungshürde hinaus. Was aus dem 2. Paket geworden ist, habe ich nie erfahren, denn ich habe nie eine Sendungsid. erhalten, sondern wurde nach Rückfrage per E-Mail darüber benachrichtigt, dass etwas beim Senden schiefgegangen sei.

Umso glücklicher war ich, als ich gesehen habe, dass das 3. Paket, das per Hermes verschickt wurde, es bis in meine Niederlassung geschafft hatte. Doch was musste ich am nächsten Tag lesen: Das Paket wurde leider beschädigt und wird zurückgeschickt. Heute habe ich dann per E-Mail erfahren, dass kein weiterer Versuch unternommen wird. Stattdessen darf ich mir quasi einen Produkttest aussuchen. Ich bin mal gespannt, ob in nächster Zeit interessante Produkte angeboten werden und ob das Versprechen eingehalten wird. Ein wenig enttäuscht bin ich schon…


Tagged: Brandnooz, Freixenet, Mia, Produkttest, Sekt, Test

wallpaper-1019588
Die neue tigerbox in der Bambus Edition & Verlosung
wallpaper-1019588
Tolles Wochenende auf der CYCLINGWORLD 2019
wallpaper-1019588
# 04.11.2018
wallpaper-1019588
Netflix lizenziert weitere große Anime-Serien und -Filme
wallpaper-1019588
Schadstoffe in Kinderspielzeug
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Pink Milk
wallpaper-1019588
NEWS: Kettcar kündigen Live-Album und Bandpause an
wallpaper-1019588
Disc-Release von ,,Angels of Death“ festgelegt