Kein laues Lüftchen: Lau

Lau: Folk / Experimental / Akustisch

Kris Drever (Sänger, Gitarrist)
Martin Green (Akkordeon)
Aidan O’Rourke (Geige)

Die Namen der Gruppenmitglieder weisen schon darauf hin: Lau ist gar keine deutsche Gruppe, und deshalb unterlassen wir auch sofort die Wortspielereien, die sich Deutschsprachigen förmlich aufdrängen. Die Band ist schottisch, während der Name von den Orkneyinseln, der Heimat von Kris Drever, kommt und dort etwa „natürliches Licht“ bedeutet.

Kein laues Lüftchen: LauLau war in diesem Jahr erstmals in Deutschland und ist beim TTF Rudolstadt aufgetreten. In der Heimat hat die Band schon reihenweise Auszeichnungen eingeheimst: so mehrfach als beste Gruppe bei den BBC Radio 2 Folk Awards oder als bester Liveact beim Scot’s Tad Music Award.

Lau hat seit 2007 pro Jahr eine CD produziert, und auch dieses Jahr wird ein neues Album erwartet. Noch ist aber Arc Light (Navigator, 2009) die aktuelle CD. Wenn man die Homepage der Gruppe besucht, sieht man aber, dass die einzelnen Gruppenmitglieder auch außerhalb von Lau in unterschiedlichen Formationen aktiv sind oder unter eigenem Namen produziert haben.

Auf MySpace gibt’s 7 Tracks zu hören, die aus diversen Alben stammen.


wallpaper-1019588
Köpfe der Spielebranche: Interview mit Marie Amigues von Altagram
wallpaper-1019588
Bernhard Hermkes. Die Konstruktion der Form
wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
Selbstgemachtes japanisches Fast Food: Oyakodon
wallpaper-1019588
Date A Live: Deutscher Synchro-Clip zu Kotori veröffentlicht
wallpaper-1019588
Erneut 3 für 2 Anime-Aktion bei Amazon.de gestartet
wallpaper-1019588
US-Amerikanische Soldaten steigern den Umsatz im Handel
wallpaper-1019588
Fremdgekocht: Maultaschen mit Bärlauchpesto