Kein guter Start in den Tag

Kein guter Start in den Tag
Mein richtiger Sommerurlaub für dieses Jahr ist leider durch sehr dumme Umstände ausgefallen. Was macht Frau also wenn sie angepisst ist und ihr gespartes Urlaubsgeld kurz davor ist sich in Weihnachtsgeschenke-Geld zu verwandeln? Richtig! Sie geht shoppen. Das Internet ist mein zu Hause und hier fühle ich mich am wohlsten - also Favoritenleiste durchscrollen und Lieblings Onlineshops abchecken. Zurzeit bin ich mal wieder auf dem Möbel-/Deko Kauftrip für meine viel zu vollgestopfte Wohnung. Allerdings kommt man ja auch nicht um den Sale herum. Bei Onlineshops wie Esprit findet man dann dummer weiße auch noch beides. Sale + Dekoartikel = 0. Ein Mathematischer Grundsatz der fälschlicherweise nicht in der Schule gelehrt wird. Ich überlege dann mal weiter, wie ich mehr Platz für weitere Klamotten und Möbel schaffen kann und wünsche euch noch einen wunderschönen Tag (außer ihr liegt gerade am Strand - ihr seid nicht gemeint).
Bild via Marina Scholze

wallpaper-1019588
Der ultimative Test – Wie gut sind Fitness Tracker bis 50 Euro wirklich?
wallpaper-1019588
Was vom Jahre übrig blieb …
wallpaper-1019588
James Blake veröffentlicht den Titel und das Releasedatum seines neuen Albums
wallpaper-1019588
Tag der Nelken – der National Carnation Day in den USA
wallpaper-1019588
Spezialreservat Cap Sainte Marie
wallpaper-1019588
Eintopf mit Kassler, Sauerkraut und Rote Bete
wallpaper-1019588
beautypress News Box im Dezember 2019 | Werbung/PR Sample
wallpaper-1019588
Waffelkekse