Kein Apple TV zur WWDC 2015

Apple TV Konzept von Martin Hajek (Bildquelle: MartinHajek.com) Apple TV Konzept von Martin Hajek (Bildquelle: MartinHajek.com)

Es gab in den letzten Wochen einige Gerüchte, dass Apple an einer neuen Apple TV Set-Top-Box zur Präsentation auf der Keynote am 8. Juni werkelt, doch wie aktuell New York Times und Re/code übereinstimmend berichten, werden wir keinen neuen Apple TV in gut zwei Tagen sehen. Das Produkt sei zur jetzigen Zeit einfach noch nicht bereit. 

Seit 2012 haben wir keinen neuen Apple TV mehr gesehen, sodass so ziemlich zu jedem anstehenden Event die Gerüchteküche hochkochte und ein solches Gerät erwartete. Laut den neuesten Gerüchten soll das neue Apple TV eine grundsätzliche Überarbeitung der alten Geräte darstellen und mit komplettem App Store für Apps und Spiele, Siri Sprachassistent, einem SDK für Entwickler, A8-Prozessor, mehr internem Speicher und einer touch-basierten Fernbedienung erscheinen.

Es gibt noch kein alternatives Datum an dem der Apple TV erscheinen könnte, doch später in diesem Jahr etwa im September oder Oktober wäre auf jeden Fall noch Platz für ein entsprechendes Release.



Erst einmal freuen wir uns auf die Keynote am 8. Juni, zu der es auch einen Livestream und Liveticker geben wird.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte