Kein Android Ice Cream Sandwich für die Samsung Geräte Galaxy S und Galaxy Tab 7.0

Wie ein Sprecher von Samsung bestätigte, wird es für das Samsung Galaxy S und das Samsung Galaxy Tab 7.0 definitiv kein Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich geben.

A full update to Android 4.0 Ice Cream Sandwich for the GALAXY Tab(7-inch) and GALAXY S is not practicable due to hardware limitations.

Damit zerschlägt Samsung jede Hoffnung, die bei Besitzern dieser beiden Geräte in letzter Zeit aufgekommen sind. Nachdem von Samsung bereits vor ein paar Wochen ein Update ausgeschlossen wurde, keimte für kurze Zeit Hoffnung auf. Angeblich sollte es stattdessen ein Value Pack geben, dass einem abgespeckten Update gleich käme. Jetzt scheint Samsung endgültig eine grade Line zu fahren und schließt das Update komplett aus.

Ähnlich wie bei Computern, gibt es auch bei Smartphone- und Tablet-Betriebssystemen eine ständige Weiterentwicklung der Software. Vor einigen Monaten hat Google die neueste Version von Android, 4.0 Ice Cream Sandwich vorgestellt. Natürlich erhoffen sich alle Smartphone-Besitzer, ein Update auf eben diese Version. Grade wenn man viel Geld für ein Smatphone oder Tablet ausgegeben hat, ist es verständlicher Weise ärgerlich, wenn die Software bereits nach wenigen Monaten veraltet ist. Samsung hat bisher Updates für die Geräte Samsung Nexus S, Samsung Galaxy S2 und Samsung Galaxy 10.1 (in den verschiedenen Varianten) bestätigt.

Was haltet ihr von der Update-Politik der Hersteller?


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte