kcüRBlick

oder Ein Sonntag im Grünen.
Wie bereits gepostet, ist ein Besuch im Grandhotel Giessbach eine echte Bereicherung für jeden Sonntag...es muss ja nicht immer Kirche und Gebimmel sein. Man kann auch mal früh aus den Federn und ins Berner Oberland fahren. Starten tut Mann und Frau am besten von Iseltwald aus. Dieses idyllische Fischerdorf liegt direkt am Brienzersee, einem arschkalten Alpenrandsee mit eisblauem Wasser. Herrlich. Zu Fuss geht es dann Richtung Brienz...idealerweise auf dem Naturpfad direkt am Wasser. Nach 90 Minuten ist man am Ziel und steht vor der prachtvollen Residenz an den Giessbachfällen. Wer Zeit, Lust und Geld hat, kann sich da oben bestens erholen.
kcüRBlick

wallpaper-1019588
#21.6.2018
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Jarle Skavhellen – Pilots [EP]
wallpaper-1019588
Häusliche Gewalt 2.0
wallpaper-1019588
#Mangamonat Animereview: Violet Evergarden
wallpaper-1019588
Wieder zurück zu...
wallpaper-1019588
31/100 Streik auf die lässige Art
wallpaper-1019588
Proust lesen Tag 59-Im Schatten junger Mädchenblüte-Die Faszination Albertine
wallpaper-1019588
Auf dem Rad zur Gohliser Windmühle