KAVIAR UND CHAMPAGNER IM HOTEL STEIGENBERGER

Ein Abend im Zeichen des Luxus mit ausgezeichnetem Kaviar in angenehmer Atmosphäre. Die Erwartungen für den Abend im Hotel Steigenberger Herrenhof waren hoch. Und schon jetzt darf ich euch verraten: Der Abend wurde meinen Vorstellungen mehr als gerecht, aber alles der Reihe nach…

Beim Betreten der Bar bzw. Lounge werde ich aufgrund des gedämpften Lichtes vom vorweihnachtlichen Treiben in der Wiener Innenstadt sogleich in eine entspannende After-Work-Stimmung versetzt. In der Bar steht ein traditionelles Lebkuchenhaus, passend zur weihnachtlichen Stimmung, welches sich dennoch sehr harmonisch zur moderne Einrichtung hinzufügt.

Ich werde freundlich in Empfang genommen und komme sogleich in den Genuss eines sehr guten Gläschen Champagner.

Zusätzlich zum Aperitif bekommen die anderen Gäste und ich eine Menge interessante Information über Kaviar. Wusstet ihr, dass man nur alle neun Jahre Eier vom Stör entnehmen kann? Die Bezeichnung „schwarzes Gold“ wird somit gleich verständlicher! Erzählenswert ist meiner Ansicht nach auch die nachhaltige Möglichkeit Kaviar vom lebenden Fisch zu ernten. Das macht die kostbaren Fischeier somit auch gleich ethnisch vertretbarer.

Dann wird uns eine dreistöckige Etagere aufgetischt, welche nicht nur den Gaumen, sondern auch die Augen anspricht. Der charmante Spitzenkoch des Hotels Stefan Schratner stellt uns persönlich die Köstlichkeiten vor. Zwei verschiedene Sorten Kaviar – Qiandao Kaviar und Oscietra Kaviar – liegen, gut gekühlt, am obersten Teller. Passend wird hier ein eigener Löffel beigelegt, denn hochwertigen Kaviar solltet ihr schließlich nie mit metallischem Besteck genießen. An zweiter Stelle werden köstliche Blinis mit Creme double gereicht. Auf dem untersten Teller befindet sich Kaviar in Kombination mit Fisch, Fleisch und einer vegetarischen Variante. Aufgrund der Präsentation auf drei verschiedenen Gourmetlöffeln ist dieser Teller ein besonderer Hingucker. Die Empfehlung des Küchenchefs ist es, sich in der Reihenfolge von oben nach unten durch zu naschen.

Zu guter Letzt komme ich auch in den Genuss eines Schluckes des preisgekrönten, niederösterreichischen Vodkas. Ein perfekter Abschluss dieses luxuriösen Dinners.

Man merkt: Es wird Wert auf Qualität gelegt – sowohl beim Kaviar als auch beim Vodka aus der Region. Was den Kavier betrifft, so ist mein persönlicher Favorit der Oscietra Kaviar, aufgrund seines feinen Haselnussgeschmackes. Aber diesbezüglich könnt ihr euch ja gern selbst ein Bild machen.

Steigenberger Hotel Herrenhof

Herrengasse 10
1010 Wien

Telefon: +43 (1) 53404 0

Fotocredit: Katharina Schmölz


wallpaper-1019588
Giftnotruf für Hunde
wallpaper-1019588
[Manga] Blue Giant Supreme [4]
wallpaper-1019588
[Comic] The Death of Stalin
wallpaper-1019588
#1217 [Session-Life] Weekly Watched 2022 Juli