Kaufvertrag von Klaase GmbH

Heute erhielt ich folgende Email:
Kaufvertrag von Klaase GmbH
In dieser Email geht es um einen angeblichen Kaufvertrag.
Der Absender dieser Email ist [email protected] und nicht wie im Inhalt der Email von [email protected]
Das lässt vermuten das die Firmendaten von Betrügern genutzt wurden.

Der angebliche Kaufvertrag befindet sich im Anhang in einem Zip Archiv.

Ich lasse den Anhang bei Virustotal überprüfen.

Es stellt sich raus es handelt sich um die gleiche Schadware wie von dem Fake Kaufvertrag von

Volkswagen VTI GmbH . Hier ist der Link zu dem Beitrag: https://malwareandi.blogspot.com/2018/09/rechnung-von-volkswagen-vti-gmbh-co-kg.html

Hier ist derLink zu Virustotal wo ich den Anhang überprüfen ließ: https://www.virustotal.com/de/file/7ec872c1b65ff3039eb1c80241c2371b4729aeb051f9c4023234488677407496/analysis/

Es handelt sich um eine Fake Rechnung mit Schadware im Anhang.

Haben Sie diese Email auch erhalten, dann empfehle ich das sofortige Löschen.


Als Schutz vor diesen Bedrohungen empfehle ich Ihnen:
Sollten Sie einen Werbeblocker aktiviert haben, sehen sie nur die Textlinks zu den Sicherheitsprodukten.

Kaspersky Anti-Virus 2018 Standard | 1 Gerät | 1 Jahr | Windows | Download 




wallpaper-1019588
Ich weiß nicht was ich will.
wallpaper-1019588
Galaktische Sexualkunde im Auftrag des Königs
wallpaper-1019588
Hausmannskost: Kalb, Kartoffel und Lauch
wallpaper-1019588
World Happiness Report der UN
wallpaper-1019588
Snowy vs. Jason Williamson: All fucked up
wallpaper-1019588
Tindersticks: Vertrauter Nucleus
wallpaper-1019588
Nick Cave: Unermüdlich
wallpaper-1019588
Die Hitlerpartei NSDAP lässt grüßen!