Katzenjammer, die norwegischen Mädchen, haben einen Termin in Berlin

Sicherlich, wenn du die Frage beantworten müsstest wissen, wie viele norwegische Gruppe du kannst, wäre die Antwort, vermutlich “nur” oder “keine”. Und nun musst du davon A-ha und Aqua abziehen. Was bleibt übrig? Nur eine Popband, nämlich seit 2005 eine Gruppe von vier Mädchen, die die Welt erobern will. Der beste Weg, Katzenjammer zu klassifizieren – als verrückte “Mädchen-Band” bekannt – ist zu sagen, dass sie nicht klassifizierbar sind: wenn man eine ähnliche Gruppe nennen sollte, dann hätte man es ziemlich schwierig. Manchmal erinnern sie an The Corrs, aber nur weil das auch alles Mädchen sind. Es gibt andere Tage, and denen sie wie Emir Kusturica & The No Smoking Orchestra klingen, ohne das sie so sehr wie Zigeuner klingen, aber ein ähnliches Gefühl vermitteln. Wenn sie ihre Stiefel anziehen, dann überkommt sie manchmal der Country Geist und dann erinnern sie an Billy Ray Cyrus – der glückliche Vater von Hannah Montana – Sorrz, ich meine Miley Cyrus. Wenn wir etwas Ähnliches in Spanien finden wollen, dann kommt ihnen HATEM, die Folkband, am ähnlichsten. Übrigens auch eine sehr nette Band.

katzenjammer-konzert-berlin

Ihre Mitglieder sind beste Beispiele für „pink Ower“ oder für eine weibliche Gruppe, die nicht so lahm ist wie die Bangles. Anne Marit Bergheim, Marianna Sveen, Solveig Heilo und Turid Jorgensen sind ihe Namen. Sie haben einen Hintergrund und musikalische Ausbildung, die viele Sternchen auch gerne hätten: sie spielen nmlich.

25 Instrumente aller Art, von der Sitar bis zur Balalaika, vom Banjo bis zum Akkordeon, und natürlich Gitarren, Schlagzeuge und Bässe. Und ihre Bühnenshow lässt natürlich auch niemanden kalt.

Eine der besten Gelegenheiten, um diese Band live zu erleben, ist am 10. August in Berlin, der kosmopolitischsten Hauptstadt Europas. Sie werden im Citadel Music Festival spielen (auch als Zitadelle bekannt) und mehr Information erfährst du hier: Sie präsentieren ihre letzte Arbeit „ A Kiss before You Go“, ihr zweites Studioalbum und werden wieder einmal wieder ihre besondere Beziehung zum deutschen Publikum unter Beweis stellen, da ihr Livekonzert in Hamburg auch eines ihrer letzten Verkaufsalben war.

Um zum Festival zu gelangen ist es am besten man nimmt die Linie 7. Die Haltestelle: Zitadelle. Obwohl das Gelände sich inmitten auf dem Weg zur Station Altstadt Spandau befindet. Wenn du den Bus nehmen möchtest, dann ist die X33 die beste Linie. Und per Auto musst du nur Am Juliusturm 64 in deinen Navigator eingeben.


wallpaper-1019588
Mushoku Tensei: Neuer Trailer zur zweiten Hälfte veröffentlicht
wallpaper-1019588
Tipps für den Einstieg in New World
wallpaper-1019588
Strike Witches: Erster Synchro-Clip veröffentlicht
wallpaper-1019588
[Comic] Batman Rebirth [10]