Katzen übernehmen Palma de Mallorca?

Beinahe 60 sogenannte “Katzenkolonien” gibt es allein in der Inselhauptstadt. Das zumindest sind Zahlen der Stadtverwaltung zu den Orten, an denen “herrenlose” Katzen wild leben. Diese werden von Tierliebhabern gefüttert und können sich so einem angenehmen Leben erfreuen.

Damit die Population aber nicht ausufert werden immer wieder Katzen von den Tierärzten Son Reus eingefangen und kastriert, man spricht von mittlerweile gut 1.000 Kastrationen.

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (221): Kakkmaddafakka, H-Burns, Chris Cohen
wallpaper-1019588
Kleine Reibn: Großes Skitouren-Kino
wallpaper-1019588
Santanisches Geschnetzel an eigenartig eingerichteten Schulen
wallpaper-1019588
Yoga mit Isabelle – Termine 2019
wallpaper-1019588
Paris - Anreise
wallpaper-1019588
Warnung vor Kontaminationsrisiken im Wasser von Llucmajor und Campos
wallpaper-1019588
Der Pate III
wallpaper-1019588
{Rezension} Die artgerechte Haltung von Gedanken von Bella Bender