KATIA wird vor Europa nicht mehr als Hurrikan erwartet

KATIA wird vor Europa nicht mehr als Hurrikan erwartet, Europa, Katia, Verlauf, Zugbahn, Satellitenbild Satellitenbilder, Bermudas, September, aktuell, 2011, Hurrikansaison 2011,
Image: Satellitenbild Hurrikan KATIA vom 8. September 2011 mittags
Credit: NASA/NOAA-Goes-Projekt

KATIA ist wieder etwas schneller geworden und sieht auch wieder wesentlich besser aus. Noch ist sie dabei, die Kurve um Bermuda herum zu kratzen, wo nach wie vor "Sturmbeobachtung" aktiviert ist, und erzeugt dabei Windgeschwindigkeiten von 150 km/h.
Es ist nicht vollkommen ausgeschlossen, dass KATIA noch einmal die Kategorie 2 erreicht, die Wahrscheinlichkeit ist aber gering.
Kontinuierlich soll KATIA nun an Geschwindigkeit zulegen und ab Samstag dann im Sauseschritt über den Atlantik nach Nordeuropa wetzen:
KATIA wird vor Europa nicht mehr als Hurrikan erwartet, Europa, Katia, Verlauf, Zugbahn, Satellitenbild Satellitenbilder, Bermudas, September, aktuell, 2011, Hurrikansaison 2011,
Image: Vorhersage Verlauf Hurrikan KATIA vom 8. September 2011 mittags
Credit: NOAA

Das ist allerdings kein Grund zur Panik: Zuerst einmal sieht es so aus, als würde KATIA es nicht schaffen, bis zur Ankunft nahe Großbritanniens ein Hurrikan zu bleiben. Außerdem geht die Tendenz der letzten Vorhersagen der Zugbahn (Weg, Verlauf) des Wirbelsturms weiter nach links beziehungsweise Norden, sodass wahrscheinlich nicht viel zu befürchten ist. Am ehesten betroffen wäre laut der aktuellen Vorschau Schottland.

wallpaper-1019588
Bluetooth-Lautsprecherr Anker SoundCore 2 im Angebot
wallpaper-1019588
10 Zimmerpflanzen, die für Menschen und Tiere ungiftig sind
wallpaper-1019588
Vegane Hundeernährung?
wallpaper-1019588
[Manga] The Vote [1]