Käse-Sahnetorte mit Eierlikörböden

Käse-Sahnetorte mit Eierlikörböden
Meine Lieben, ich bin wieder zurück aus New York und schreibe nun heute meinen ersten Post in diesem Jahr. Ich möchte mich an dieser Stelle bei meinen Gastbloggern richtig toll bedanken. Ich hoffe euch haben die Rezepte gefallen und habt dadurch auch den einen oder anderen neuen Blog entdeckt.
Und nachdem ich erst wieder aus meinem Urlaub zurück bin werden die nächsten Tage noch das eine oder andere Rezept nachgereicht, das mal mehr und mal weniger weihnachtlich angehaucht sein werden. Mein heutiges Rezept ist eigentlich ganzjahrestauglich. Ich allerdings habe diese  Käse-Sahntorte mit Eierlikörboden anlässlich meines Geburtstages für die Bürobuben gebacken und an meinem letzten Arbeitstag vor Weihnachten mitgenommen. Nachdem mein Geburtstag genau an Weihnachten fällt und ich an diesem Tag immer arbeitsfrei habe und genauso wenig an diesem Tag mit Freunden feiern kann, habe ich das große Los gezogen, jedes Jahr meinen Geburtstag vorzufeiern. Und in diesem Fall jedes Jahr an meinem letzten Arbeitstag etwas Gebackenes mit ins Büro zu nehmen. Letztes Jahr habe ich eine Topfen-Malakoff Torte gemacht und das Jahr davor gab eine Tiramisutorte.  Nachdem ich die beiden Jahre davor eine Torte mit seitlich drapierten Biskotten gebacken habe, war es nun an der Zeit sich was Neues einfallen zu lassen. Dank einer Freundin, bei der ich diese wirklich unglaublich leckere Torte gegessen habe, habe ich mich dieses ähh letztes Jahr, das ja noch gar nicht so lange hin ist, für dieses Rezept entschieden, das ich ihr vorher noch schell gemopst habe.
Käse-Sahnetorte mit Eierlikörböden

Zutaten für 1 kleine Form (17 cm):
Für den Eierlikörboden:2 Eier100 g Zucker1/2 P. Vanillezucker110 ml Öl110 ml Eierlikör100 g Mehl1 TL Backpulver
Für die Käse-Sahne Füllung:1 Ei90 g Zucker1/2 P. Vanillezucker335 g Magertopfen4 Blatt Gelatine3 EL Rum170 ml Schlagobers 1 Dose Mandarinen

Zubereitung: 
Für den Boden Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Öl und Eierlikör unterrühren. Zuletzt das Mehl vermischt mit Backpulver unterheben.
Den Teig in eine ausgefettete kleine Tortenform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 40 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!)
Herausnehmen und erkalten lassen. 
Für die Käse-Sahnemasse das Ei mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Magertopfen unterrühren.
Gelatine in kaltes Wasser einweichen. In erwärmten Rum auflösen und kräftig unter die Topfenmasse rühren. Abgetropfte Mandarinen unterheben.
Schlagobers steif schlagen und als letztes vorsichtig unter die Masse heben. Diese nun auf den erkalteten Boden verteilen. Dabei einen Tortenring um den Boden geben oder den Boden in der Form belassen.
Die Torte nun abgedeckt mindestens 5 Stunden kalt stellen.


wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schneerosen
wallpaper-1019588
Feelgood Manager – ein Karrierepfad mit tollen Aussichten?
wallpaper-1019588
Der Traum als Erfahrung, Vision und Erkenntnis
wallpaper-1019588
Attack on Titan Staffel 3 und weiterer Simulcast bei Anime on Demand bekannt gegeben
wallpaper-1019588
Samstag im Oktober
wallpaper-1019588
Herbstliche Pasta mit Kürbis
wallpaper-1019588
Vegane Fettuccine Alfredo mit geröstetem Blumenkohl
wallpaper-1019588
Review: 428 Shibuya Scramble | PS4