Kartoffelrosetten

comp_CR_IMG_9278_Kartoffelrosette

Keine große „Erfindung, aber doch recht dekorativ…und mal eine Abwechslung…
Und das Beste; sie schmecken auch noch gut:)

Zutaten für 8 Kartoffelrosetten:

  • 350 g mittelgroße Kartoffeln, Nettogewicht
  • 30 g Butter
  • 15 g Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Die Kartoffeln in 3 mm dicke Scheiben schneiden – Küchenhobel verwenden.

Kartoffelscheiben auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech zu Rosetten zusammen legen – je Rosette ca. 8 Kartoffelscheiben.

Die Butter schmelzen.
Die Kartoffelscheiben vorsichtig mit der Butter einpinseln.

comp_CR_CIMG7830_Kartoffelrosetten

Den Parmesan über die Kartoffelrosetten reiben.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Unter-/Oberhitze ca. 35 Minuten backen – bis die Ränder gerade beginnen braun zu werden.

Den Ofen ausschalten, die Kartoffelrosen noch 5 Minuten im Backofen lassen.

comp_CR_IMG_9272_Kaninchenfilet_gebraten_Kartoffelrosetten_grüner_Orangenspargel

Diese Kartoffelrosetten gab es bei uns zu Kaninchenfilets in Salbeisauce und Grünem Orangen-Spargel.



wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte