Kartoffeln kochen mit Anleitung & Garprobe

Kartoffeln kochen leichtgemacht. Mit Tipps fürs besser Kartoffeln kochen und für die Garprobe. Auch für Pellkartoffeln mit Faustregeln für die Kartoffeln kochen Dauer. Ferner eine Anleitung zum schneller Kartoffeln kochen.

Die Garzeit von Kartoffeln variiert je nach Sorte und Größe der Kartoffeln bzw. der Kartoffelstücke. Aus diesem Grunde kann man keine genauen Vorgaben bezüglich der Kochzeit für Kartoffeln machen, sondern muss bei jedem Kochen erneut eine Garprobe machen, um herauszufinden, ob die Kartoffeln fertig sind oder nicht.

Beachten Sie auch unsere Tipps und Hausmitteln zu den Kartoffeln.

Wie richtig Kartoffeln kochen?

Zum Kartoffeln kochen brauchen Sie kochendes Wasser und einen Kochtopf zum Garen. ideal ist es Kartoffeln in kaltem Wasser aufzusetzen. Dabei sollten die Kartoffeln etwas mit Wasser bedeckt sein. Wenn das Wasser zu kochen anfängt, mit einer Prise Salz würzen. Sobald die Kartoffeln richtig kochen, die Temperatur reduziert, bis es nur noch leise köchelt.

Wann sind Kartoffeln gar? (Garprobe)

Wenn Sie der Meinung sind, die Kartoffeln sind jetzt gut, machen Sie die Garprobe. Für die Garprobe der Kartoffel nehmen Sie eine Gabel oder eine Nadel und stechen in die Kartoffel, die im kochenden Wasser schwimmt. Wählen Sie die größte Kartoffel. Dringt die Gabel ohne Widerstand in die Kartoffel ein, ist sie gar. Gibt es jedoch noch größeren Widerstand oder fällt das Einstechen schwer, müssen die Kartoffeln noch weiter kochen.

Kartoffeln kochen Dauer

Je nach Größe und Kochtopf ergeben sich unterschiedliche Kartoffelkochzeiten. Festkochende Kartoffeln brauchen ein paar Minuten länger. Mehlige ein paar Minuten weniger.

Mit Deckel

Mittelgroße Kartoffeln brauchen in einem normalen Kochtopf mit Deckel ca. 30 Minuten. Kleine Kartoffeln nur 25 Minuten.

Schnellkochtopf

Im Schnellkochtopf dauert das Kartoffeln kochen nur 10 bis 12 Minuten. Je nach Größe in dieser Zeitspanne. Festkochende Pellkartoffeln in normaler Größe sind also in ca. 10 Minuten schon fertig.

Ohne Deckel

Ohne Deckel dauern die Kartoffeln ca. 35 Minuten. Weil Hitze fortlaufend entweicht, dauert es etwas länger.

Pellkartoffeln

Mittelgroße Pellkartoffeln dauern etwas weniger lange, nur 20 bis 25 Minuten. Weil die Schale als zusätzliche Hitzeschicht die Wärme speichert.

Kartoffelstücke

Kleine Kartoffelstücke dauern nur 15 bis 20 Minuten, weil die Kartoffeln viel hitzeanfälliger sind bei weniger Masse. Ideal für Kartoffelpüree. Die Kartoffelstücke sollten in etwa gleich groß sein.

Rezepte für Kartoffelsorten

Durch die Eigenschaften der Kartoffeln durch das Kochen, ergeben sich folgende Verwendungsmöglichkeiten der Kartoffeln für Kartoffelgerichte.

Festkochend

Bratkartoffeln, Kartoffelsalat, Kartoffelgratin und Pellkartoffeln.

Vorwiegend festkochend

Salzkartoffeln, Beilagenkartoffeln, Ofenkartoffeln und Pellkartoffeln.

Mehlig kochend

Suppenkartoffeln, Kartoffelpüree, Kartoffelbrei und Reibekuchen.

Faustregeln zum Kartoffeln kochen

  1. Je kleiner die Kartoffeln sind, desto schneller ist sie gar und fertig gekocht
  2. Die durchschnittliche Garzeit beträgt 25 Minuten
  3. Versuche immer ähnliche große Kartoffel auszuwählen für die Portion. Je gleichmäßiger die Kartoffelgröße, desto besser wird der Garpunkt aller Kartoffel erreicht.
  4. Durch Schneiden der Kartoffeln wird die Garzeit reduziert. Kleine Würfelchen brauchen nicht mal die Hälfte der Zeit.

Passende Beiträge zum Thema


wallpaper-1019588
Edelweißhütte Mariazeller Bürgeralpe – Pächter/in gesucht
wallpaper-1019588
Das Versagen der Qualitätsmedien in der Impfdebatte
wallpaper-1019588
Habt Geduld mit euren Eltern
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
Blloc Zero 18 – Minimalistisches Smartphone aus Deutschland
wallpaper-1019588
Neues ‘Bintazo’ mit Flugtickets ab 30,70 Euro
wallpaper-1019588
Diva in Paris
wallpaper-1019588
So digital ist das Reisen der Zukunft