Karsten Maas WELTREKORD und Golfturnier “Tanz in den Mai”

meine Scorcard 30042013Ich hatte Euch ja bereits Anfang der Woche berichtet was uns in dieser Woche erwartet. Das erste Ereignis war gestern am 30.4.2013, wo in unserem Heimatclub das 9 Loch Turnier “Tanz in den Mai” statt fand. Ein besonderes Highlight war dann der Weltrekordversuch von Karsten Maas aus Dänemark. Aber dazu später, jetzt erst einmal ein paar Worte zu dem Turnierverlauf. Es war ein 9-Loch Turnier mit Kanonenstart und ich startete an Tee 9 auf dem Fontaneplatz in Wall. Eigentlich passte alles, das Wetter, die Flightpartner und die Laune! Also konnte nichts schief gehen, denn mittlerweile gehe ich ohne Erwartung an so ein Turnier ran und dann klappt es meistens. Vorher habe ich noch ein paar Putts auf dem Putting Green gespielt und dann ging es los. Ich startete mit zwei Bogey in das Turnier und da ich zu diesem Zeitpunkt noch ein HCP von 33,2 hatte war das mehr als ich erwartet habe. Wie Ihr auf der Scorecard sehen könnte, blieben die “Aussetzter” an diesem Tag im Bag und ich spielte nur Bogey und Double Bogey. Also kam ich gut gelaunt zurück ins Clubhaus und wusste immer noch nicht wie das Endergebnis sein wird. Das dann zum Schluß ein geteilter 3. Platz bei der Nettowertung raussprang war toll, aber viel schöner ist der kleine Schritt in Richtung Ziel. Ab sofort spiele ich dann mit dem HCP 31,7 die Saison weiter. Kurz nachdem ich mein Bag im Schrank verstaut habe, musste ich mich um den nächsten Job kümmern. Karsten Maas, einer der weltbesten Trickgolfer wollte sich seinen Eintrag im Guinissbuch der Weltrekorde zurück holen.

Worum geht es bei diesem Versuch?

Ziel ist es mit dem längsten Driver einen guten Schlag hinzubekommen. Die Rahmenbedingungen stimmten und auch der Gegenwind meinte es dann mit Karsten Maas gut. Also begleitete ich Karsten fotografisch bei seinem Weltrekordversuch. Den könnt Ihr hier in dem Video sehen.


Er traf den kleine Golfball mit den 4,377 Meter langen Driver mehrmals und sein längster Drive ging 165,46 Meter weit – das schaffe ich gerade mal mit meinem Driver, der ehrlich gesagt etwas kürzer ist! Aber ich bin ja auch kein Trickgolfprofi so wie Karsten. Auf jeden Fall waren die Gäste und Golfer in Golf in Wall begeistert von der Darbietung und das er den Weltrekord wieder geschafft hat. Kleiner Tipp am Rande, Karsten Maas kann mit seiner tollen Show auch in Ihrem Golfclub auftreten. Das ist auf jedenfall ein Highlight bei jeder Golfveranstaltung.

Catwalk

Aber damit noch nicht genug, ab 21:00 Uhr gab es nach der Eröffnung des reichhaltigen Buffet´s auch noch eine Modenschau. Einige Damen und Herren mussten mal wieder für das Publikum über den Laufsteg laufen. Ihr werde es nicht glauben, aber auch die Wallgang war mit 4 Mitgliedern mal wieder dabei. Auch ich hatte meine Premiere auf den Laufsteg in Wall. Jeder von uns musste zwei komplette Outfit´s präsentieren und schon nach wenigen Sekunden hatten wir das Publikum auf unserer Seite. Aber das war nur möglich durch die super tolle Koordination von Sylvia. Alle hatten Ihren Spaß und eines ist klar, auch im nächsten Jahr werden wir bei dem Golfturnier “Tanz in den Mai” in Golf in Wall dabei sein. So und zum Schluß gibt es noch ein paar Bilder vom Weltrekord! Weltrekord-03 Weltrekord-20 Weltrekord-27 Weltrekord-40 Weltrekord-44 Weltrekord-60 Weltrekord-87

Euer Stephan


wallpaper-1019588
Kurz hinterfragt
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
Manga von 13-Jähriger wird veröffentlicht
wallpaper-1019588
Taste Tours
wallpaper-1019588
Hanau: Tobias R. war kein rechtsextremer Terrorist
wallpaper-1019588
Nach PAX East storniert Sony auch die GDC 2020
wallpaper-1019588
„Die zwölf Häuser“ erscheinen im Fasching