Karriere - Gefuttert und "gesoffen" wird immer! Wie sind meine Chancen in der Lebensmittel-Industrie? Aber ...

... so viel steht fest: Echte Jobs für absolute Allrounder! Nicht nur Joghurt verkaufen, mal Käse Käse sein lassen oder die beleidigende Leberwurst spielen? Hier ist enormes Wissen gefragt. Haben Sie das? Auch eventuell den nötigen Abstand und Kritik?

Da war der Bison noch fit! Oder jetzt auf Deinem Teller oder im Supermarkt? Bild pixabay


Denn denke daran: "Morgens sollst Du essen wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettler"! Und wie machen wir das heute? Eher wohl umgekehrt - oder?
Womit beschäftigt sich die Lebensmittelbranche?
Die Lebensmittelbranche gehört zu den wichtigsten Industriezweigen Deutschlands. Sie umfasst die Lebensmittelherstellung, den Handel mit Lebensmitteln, die Lebensmittelversorgung der Verbraucher sowie die Gastronomie. Aber, wie ehrlich ist sie? Was sind das wirklich für Produkte? Sie bieten immerhin angeblich so tolle Jobs ...
In der Geschichte der Lebensmittelbranche kam es immer wieder zu weitreichenden Entdeckungen, von denen wir noch heute profitieren. So wurden Techniken zur Lebensmittelkonservierung und zum Haltbarmachen erfunden, neue Lebensmittel wie Margarine, Speisewürzen oder Süßstoff hergestellt, und innovative Verpackungsmethoden wie Tetra Pak vorgestellt. Auch Entwicklungen wie Getränkedosen, Fertiggerichte oder Tiefkühlkost wurden zu einem Erfolg in der Lebensmittelindustrie.

Tempo bei Ernährung Fluch oder Segen?
Heute ist die Lebensmittelbranche sehr schnelllebig und passt sich ständig aufs Neue an die Bedürfnisse der Verbraucher an. Viele Produkte verschwinden schon kurze Zeit nach ihrem Erscheinen aufgrund mangelnden Erfolgs wieder. Darum liegt heutzutage ein besonderer Fokus auf der Werbung für Lebensmittel. Auch auf Nachhaltigkeit und biologische Produkte wird stets mehr Wert gelegt, was zum Beispiel in der Erfindung von Pfand in Deutschland oder dem Aufschwung des Ökomarkts sichtbar wird.
Den größten Umsatzanteil in der Lebensmittelindustrie macht die Fleischproduktion aus, dicht gefolgt von Milcherzeugung. Alkoholische Getränke und Süßigkeiten sind ebenfalls umsatzstark. Es folgen Backwaren, Obst und Gemüse, sowie Mineralwasser und Erfrischungsgetränke.

Karrierin der Ernährungsindustriee machen 
Bekannte Unternehmen in der Lebensmittelbranche sind zum Beispiel Nestlé, Unilever, Haribo oder Coca-Cola. Auch Supermarktketten wie Edeka, Aldi oder Lidl gehören zu potentiellen Arbeitgebern. Natürlich gibt es in der Lebensmittelindustrie noch eine Vielzahl an anderen großen und kleinen Supermärkten, Lebensmittelherstellern und anderen Unternehmen, die sich in irgendeiner Art mit Lebensmitteln beschäftigen. Von kleinen Backbetrieben über Fleischereien bis hin zu Restaurants oder großen Produktionsfirmen ist in dieser Branche alles vorhanden. Auch Zulieferer von Maschinen für die Produktion von Lebensmitteln spielen eine Rolle. Die Agrarbranche trägt ebenfalls zur Ernährungsindustrie bei, da sie viele Erzeugnisse wie Getreide, Obst oder Gemüse zur Verfügung stellt. Auf der Suche nach einem Job kannst du dich auch an Qualitätskontrollinstanzen richten, denn Tier- und Verbraucherschutz sind von großer Bedeutung in dieser Branche. 

Tätigkeiten in unterschiedlichsten Bereichen der Lebensmittelindustrie
Die Lebensmittelindustrie ist Arbeitgeber für viele verschiedene Berufsfelder. Manche sind direkt mit der Lebensmittelbranche verbunden, manche sind fachübergreifend wichtig. Im Folgenden haben wir einige Berufe für dich zusammengestellt, um dir einen Überblick über die Vielzahl an Möglichkeiten zu verschaffen. Du kannst unter anderem arbeiten als:

Marktforscher, um Trends und Entwicklungen in der Branche festzustellen!
Naturwissenschaftler wie Verfahrenstechniker oder Chemiker, die Prozesse verbessern und neue Produkte entwickeln!
Gastronom in Restaurants!
Verkäufer in einem Supermarkt!
Manager, die ein Lebensmittelunternehmen führen können!
Lebensmittelkontrolleur im öffentlichen Gesundheitsdienst zur Qualitätskontrolle von Lebensmitteln!
Marketingexperte, um die Zielgruppe zu erreichen und den Verkauf anzukurbeln!
Einkäufer, um neue Produkte in die Supermarktregale zu bekommen!
Buchhalter, um den Überblick über die finanzielle Lage eines Unternehmens in der Lebensmittelindustrie zu behalten!
Koch oder Servicekraft in einem Restaurant!
Lebensmitteltechniker, um den technischen Ablauf der Fertigungsprozesse zu kontrollieren und Maschinen einzurichten!
Ernährungsexperte, besonders für die im Trend liegende biologische Kost!

Sehr attraktiv für diesen Sektor sind Absolventen mit Auslandserfahrungen und Kenntnissen in einer oder mehreren Fremdsprachen, denn etwa ein Viertel des Gesamtumsatzes deutscher Lebensmittelhersteller wird im Ausland realisiert. Viele Unternehmen sind auf der Suche nach Fachkräften für diese ausländischen Märkte.
Zukunftsaussichten auf dem Arbeitsmarkt
Für Absolventen sieht der Jobmarkt in der Lebensmittelbranche vielversprechend aus. Der Industriezweig zählt zu den größten Deutschlands und beschäftigt eine Vielzahl von Arbeitnehmern. Lebensmittel sind ein Grundbedürfnis des Menschen und werden daher immer benötigt. Durch die Schnelllebigkeit der Branche und die damit verbundene Notwendigkeit zu immer neuen Erfindungen sind Arbeitsplätze garantiert.
Quelle careerand more
Lesen Sie hierzu auch:
Management by Desaster: Schluß mit Lustig bei McDonalds? Ist Burger mampfen out? 
Tja -  da stellt sich natürlich die Frage: Brauchen wir das wirklich alles so? Wir wissen ja, wieviel "Chemie" da so überall enthalten ist! Doch wieder zurück zu "Ackerbau- und Inzucht" - sorry Viehzucht? Denk mal nach ...
Wirtschaft

wallpaper-1019588
Wie ein Reset dir hilft, zukunftsorientiert zu handeln
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Schneeschaum“
wallpaper-1019588
Im Interview mit Torsten Abels zur CYCLINGWORLD 2019
wallpaper-1019588
5 Menstruation-INSTAGRAM-Accounts denen du folgen solltest!
wallpaper-1019588
Autovermietung in Windhoek
wallpaper-1019588
Regionalhilfe Tiere (Hunde, Katzen, Tiere) abzugeben mit neuer Web-Adresse
wallpaper-1019588
SOLA-Besuchstag: Blick hinter die Kulissen des Pfadi-Sommerlagers
wallpaper-1019588
[Lit-Intermezzi] Meine Urlaubsschmöker – von ‚Freischwimmern‘, Flaschenpost, salzigem Sommer & Offline-Zeit!