Karotten- Kuchen- Rezept / Endlich!

Vom Oster Candy Table ( HIER), flattert hier noch ein Rezept rum, welches ich euch gerne noch durchgeben wollte.
Karotten- Kuchen- Rezept / Endlich!
Und zwar den Karotten- Kuchen, der so richtig saftig und lecker war!
Das Rezept selbst habe ich aus einer der "Lecker"- Zeitschriften.
Dieser Kuchen braucht eigentlich noch nicht einmal die Creme, ansonsten kenne ich Karotten- Kuchen nur ziemlich trocken, aber dieser bleibt auch noch am nächsten Tag fluffig.
Ihr braucht:
  • 250 gr Mehl
  • 400 gr Möhren
  • 3 gestrich. TL Backpulver
  • 250 gr Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Salz, Zimt
  • 1/4 l Öl
  • 4 Eier
  • 100 gr gemahl. Mandeln
  • 50 gr gehackte Mandeln
Backofen auf 175 ° C vorheizen.Brownieblech fetten und mit Mehl ausstäuben. 
Möhren schälen, waschen und fein reiben ( nicht aufgeben, wenn die Arme schon anfangen zu schmerzen). Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz und 1/2 TL Zimt gut mischen. Öl unterrühren. Möhren und alle Mandeln dazugeben.Teig in der Form glatt streichen und ca. 25 min. backen.
Für die Creme habe ich Frischkäse mit etwas Puderzucker verrückt mit etwas Orangensirup, hat sehr gut gepasst.Ihr könnt natürlich andere Geschmacksnoten darunter mischen. Orangenzesten zb, muss kein Sirup sein. Oder Zitrone. Oder die Creme einfach so servieren.Ich mische sie immer nach Gefühl zusammen. 
Das erste Blech, dass ich davon gebacken habe, hätte ich gut und gerne alleine aufessen können! Mhhh.....  

wallpaper-1019588
[Comic] Der Joker [2]
wallpaper-1019588
Warum Wirtschaft an der Hochschule Furtwangen studieren
wallpaper-1019588
Neue Powerbank Anker 523 ab sofort im Handel
wallpaper-1019588
Harry Potter Hundenamen