Kann man Entzündungen natürlich behandeln?

Entzündungen sind Reaktionen des Körpers auf schädliche Reize. Der Körper reagiert auf diese mit dem Versuch diese zu eliminieren. Sie gehören zur „normalen“ Abwehrreaktion des menschlichen Körpers. Entzündungen können aber großen Schaden verursachen und viele Menschen leiden unter ihnen. Experten gehen sogar davon aus, dass Herzkreislauferkrankungen, Schlaganfälle, Alzheimer und Krebs teilweise auf Entzündungsreaktionen zurückgeführt werden können.

Wie erkennt man Entzündungen? Was sind die typischen Symptome?

Folgende Zeichen/Symptome deuten auf eine Entzündung hin:

  • Rötung
  • Hitze/Überwärmung
  • Schwellungen
  • Schmerzen
  • Gestörte Funktionen

Diese Symptome sind nicht immer einfach zu erkennen, wenn die Entzündung im Inneren des Körpers abläuft. Auch Fieber und ein allgemeines Krankheitsgefühl können auf Entzündungen deuten.

Allerdings gibt es auch sogenannte „stille“ Entzündungen, die nur über das Blutbild erkennbar sind. Diese laufen in der Regel ohne die typischen Symptome ab.

Wenn sich Entzündungen ausbreiten und stark schmerzen, sowie von Fieber begleitet werden, dann sollte unbedingt eine schulmedizinische Abklärung erfolgen.

Was sind die Ursachen für Entzündungen?

In vielen Fällen sind Bakterien, Viren, Würmer oder Insekten die Auslöser. Aber auch eine ungesunde Lebensweise mit Bewegungsmangel, falscher Ernährung und Vitamin-D- Mangel trägt zur Entzündungsbereitschaft bei.

Mit in Betracht gezogen müssen auch Probleme im Mund- und Rachenbereich. Gerade die Bakterien (u. a. bei Zahnfleischentzündung, Parodontitis, etc.) können über den Blutkreislauf auch in anderen Bereichen Probleme beziehungsweise Entzündungen verursachen.

Daher ist eine erste Maßnahme der Vorbeugung eine gute Mundhygiene.

Entzündungen natürlich behandeln?

Blutegel

Die Blutegeltherapie ist gerade bei Entzündungen sehr erfolgsversprechend. Im Speichel der Tiere befinden sich entzündungshemmende und schmerzlindernde Stoffe, die nicht selten, bereits nach einer Behandlung zu einer deutlichen Besserung führen können.

Details zur Blutegel-Therapie:

Physikalische Therapie

Alles, was die Durchblutung anregt und fördert, unterstützt die Heilung/Linderung. Dazu gehören Sonne, Wasser, Luft, Wechselbäder, Saunabäder und Tautreten. Zudem stärken Sie mit diesen Anwendungen Ihr Immunsystem.

Schüssler Salz

Folgende Schüssler Salze kommen bei Entzündungen zur Anwendung:

  • 3 Ferrum phosphoricum
  • 4 Kalium chloratum
  • 6 Kalium sulfuricum
  • 11 Silicea
  • 12 Calcium sulfuricum

Heilkräuter, die helfen können

Zur Behandlung von Entzündungen werden gerne  Kamille, Weidenrinde und Pappelknospen eingesetzt. Auch das Brennnesselkraut wirkt entzündungshemmend. Die Zufuhr von Omega- 3- Säuren über zum Beispiel Fischöle kann über den Stoffwechsel förderlich wirken.

Bei Atemwegserkrankungen ist der Einsatz von folgenden Kräutern hilfreich:

  • Spitzwegerich
  • Eibisch
  • Isländisch Moos
  • Malve

Ernährung

Bei Entzündungen sollte man vor allem auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung achten. Auf folgende Lebensmittel sollten Sie gänzlich verzichten:

  • Weißmehl
  • Schweinefleisch
  • Zucker
  • Süßstoffe

Weiterführende Informationen

Naturheilzentrum Jäger

Frickenescherweg 5, A-6922 Wolfurt



wallpaper-1019588
Das iPhone – Mehr als nur Kultstatus
wallpaper-1019588
Baby Basics: Checkliste für die Erstausstattung
wallpaper-1019588
Selbstbewusster werden mit diesen 7 Tipps!
wallpaper-1019588
Schinkengipfeli aka Schinken Hörnchen - typisch auf dem Schweizer Party Buffet
wallpaper-1019588
Palm Honey: Kehrtwende 2.0
wallpaper-1019588
Hör gut zu, hier kommt Bakabu! - Rezension
wallpaper-1019588
körperreinigung {feel good} ...
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Black River Delta