Kanelbullar - Schwedische Zimtbrötchen/ Swedish Cinnamon Buns

Kanelbullar - Schwedische Zimtbrötchen/ Swedish Cinnamon Buns
BEWARE! You´re about to enter a page that reveals a recipe to some very addictive cinnamon buns.
ACHTUNG! Ihr seid dabei zu einem Rezept zu gelangen, welches höchst abhängig macht.
Kanelbullar - Schwedische Zimtbrötchen/ Swedish Cinnamon Buns


Deutsch:

Diese verführerischen Hefeknoten stehen schon seit einiger Zeit auf meiner to-back-Liste und nun war es endlich an der Zeit den Plan in die Tat umzusetzen. Um ehrlich zu sein, habe ich mich vielleicht auch ein wenig davor gedrückt mich an das knotige Hefeteiggebäck zu wagen; 1. aus Angst vor einem nichtwachsenden Hefeteig und 2. aus Angst die Drehtechnik nicht auf die Reihe zu kriegen. Aber alles halb so wild! Man muss dem Hefeteig nur genügend Zeit zum Ruhen und  genügend Wärme geben, dann klappt alles. Die Knoten sind ausserdem gar nicht so ein Umstand, wie ich immer gedacht habe.
Ein peinliches Detail muss ich noch loswerden. Ich habe Kanelbullar noch nie in Schweden gegessen, was wohl daran liegen mag, dass ich nie in Schweden war. ABER, ich habe sie in Kopenhagen (hier) und in Amsterdam (hier und hier) probiert und war sofort hin und weg. Das Rezept, welches ich nachgebacken habe ist von dem wunderbaren blog "call me cupcake", wobei ich es ein wenig abgeändert habe.


English:
Always high on my to-do list, two weekends ago the moment finally arrived. Time for me and this great Swedish invention. I don´t exactly remember when I tried them for the first time. I had some in Denmark (check out here) and I fell in love with the ones at the cafe Scandinavian Embassy in Amsterdam (check out here and here). For me, they´re the perfect accompagnement to a cappuccino or a black filter coffee. Not too sweet, a hint of that fresh yeast taste and a subtle taste of cinnamon and cardamom - the perfect snack for a lazy weekend's afternoon on the couch.
The basis recipe is from the lovely blog "call me cupcake" by Linda, a great Swedish blogger. I changed the amounts of a few ingredients.
Kanelbullar - Schwedische Zimtbrötchen/ Swedish Cinnamon Buns
Schwedische Zimtbrötchen/ Swedish Cinnamon Buns


Deutsch:
Zutaten für ca. 30 Stück:
Für den Teig:
150g weiche Butter
90g Zucker
1/2 TL Meersalz
2 TL gemahlenen Kardamom
500ml Milch
50g frische Hefe
840g Mehl
Für die Füllung:
200g weiche Butter
120g Zucker
2,5 EL gemahlenen Zimt
1/2 TL gemahlenen Kardamom
Mark einer Vanilleschote
Sonstiges:
1 Ei
1 EL Wasser
Hagelzucker
Zubereitung:
1. Für den Teig Butter, Zucker, Meersalz und Kardamom cremig verrühren.
2. Die Milch erwärmen, bis sie lauwarm ist und die frische Hefe hineinbröseln. Alles verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat und zu der Buttermasse hinzufügen und vermischen.
3. Mehl in mehreren Schritten dazugeben und weiter grob verrühren. Den Teig kneten, bis er gleichmässig und elastisch ist und zu einer Kugel formen. Eine Schüssel ausmehlen, den Teig hineinlegen, mit einem sauberen Küchenhandtuch abdecken und für 1 Stunde an einen warmen Ort stellen und gehen lassen.
4. Für die Füllung die Butter, Zucker, Zimt, Kardamom und Vanillemark cremig verrühren und beiseite Stellen.
5. Den gegangenen Teig einboxen und noch einmal zügig durchkneten, dann halbieren. Den einen Teil dünn zu einem 40x50cm Rechteck ausrollen und mit der Hälfte der Füllung bestreichen. Den Teig entlang der längeren Seite 2/3 nach oben Falten und den oberen Teil darüber falten, sodass er wie ein dreifach gefalteter Brief aussieht.
6. Teig senkrecht in 2cm breite Stücke schneiden. Diese Stücke jeweils einschneiden, sodass 3cm des oberen Randes zusammen bleiben. Die zwei losen Enden ineinander eindrehen und dann den gesamten Streifen nochmals komplett zu einem Knoten drehen. Mit den übrigen Streifen wiederholen.
7. Alle Schritte mit der zweiten Hälfte des Teiges ebenfalls wiederholen. Die Schnecken auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblechen mit 3-4cm Abstand zueinander platzieren. Nochmals mit einem Küchenhandtuch abdecken und 30min gehen lassen.
8. Ofen auf 240°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ei mit Wasser verquirlen und die Schnecken, nachdem sie 30min gegangen sind, damit bestreichen und Hagelzucker darüber streuen.
9. Die Schnecken für ca. 8-10 Minuten in den Ofen geben, bis sie goldbraun gebacken sind.
Am besten schmecken die Zimtschnecken frisch, also am besten am gleichen Tag geniessen.



____________________________________________________________________________



English:
Ingredients for 30 pieces:
For the dough:
150g soft butter
90g sugar
1/2 tsp sea salt
2 tsp ground cardamom
500ml milk
50g fresh yeast
840g flour
For the filling:
200g soft butter
120g sugar
2,5 tbs ground cinnamon
1/2 tsp ground cardamom
1 vanilla pod, pulp scratched out
others:
1 egg
1 tbs water
coarse sugar
Preparation:
1. For the dough, mix butter, sugar, sea salt and cardamom.
2. Heat milk until lukewarm, sprinkle yeast inside and stir until dissolved. Then add to butter mixture and mix.
3. Add flour in several steps and mix thoroughly. Afterwards, knead the dough until even and elastic, form a ball. Sprinkle flour into a bowl, put dough inside, cover with a clean kitchen towel and let rise at a warm place for 1 hour.
4. For the filling, mix butter, sugar, cinnamon, cardamom, vanilla pulp and set aside.
5. When the dough has risen, box in, so the air gets out and knead again for around 1 minute. Half the dough and roll the one half into a 40x50cm rectangle. Spread half of the filling evenly on top. Fold dough 3 times into a three layered piece, like a threefold letter.
6. Cut dough vertically in 2cm wide pieces. Make a long cut into those pieces, keeping the top part together. Curl the two pieces together and then curl the whole piece into a knot. Repeat with the all the remaining strips.
7. Repeat all steps with the second half of the dough. Spread baking paper on a baking tray and spread the knots on it, leaving 3-4cm space between each. Cover again with a kitchen towel and let rise for another 30min.
8. Preheat oven to 240°C upper-/lower heat. Beat egg with water and brush the cinnamon rolls with it, sprinkle coarse sugar on top.
9. Put the buns for 8-10min in the over until golden brown.
The cinnamon buns taste best fresh, so try to eat them the same day.
Kanelbullar - Schwedische Zimtbrötchen/ Swedish Cinnamon Buns
Kanelbullar - Schwedische Zimtbrötchen/ Swedish Cinnamon Buns
Kanelbullar - Schwedische Zimtbrötchen/ Swedish Cinnamon Buns
Kanelbullar - Schwedische Zimtbrötchen/ Swedish Cinnamon Buns
Kanelbullar - Schwedische Zimtbrötchen/ Swedish Cinnamon Buns
Kanelbullar - Schwedische Zimtbrötchen/ Swedish Cinnamon Buns
Kanelbullar - Schwedische Zimtbrötchen/ Swedish Cinnamon Buns
Kanelbullar - Schwedische Zimtbrötchen/ Swedish Cinnamon Buns
Kanelbullar - Schwedische Zimtbrötchen/ Swedish Cinnamon Buns

wallpaper-1019588
Das hält und hält und hält
wallpaper-1019588
Weiteres Promo Video zur finalen Staffel Fairy Tail veröffentlicht
wallpaper-1019588
Bird Box - ein Film vor dem man nicht die Augen verschließen soll
wallpaper-1019588
Fragen zum Fitness Tracker – 25 Seiten mit maximaler Hilfe
wallpaper-1019588
80’s Soul Déjà Vu Mix
wallpaper-1019588
So war Tag 1 am m4music Festival (in Zürich)
wallpaper-1019588
Kunst in der Natur – Vergänglichkeit von James Brunt
wallpaper-1019588
Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche | Reni Eddo-Lodge