Kambodscha Reisen – Visum bei Ankunft abgeschafft

Ein deutscher ReisepassLaut einer Meldung des privaten Dienstleisters Visa Dienst Bonn soll es für Touristen, die nach Kambodscha einreisen wollen, kein Visum bei Ankunft mehr geben. Die Nachricht über die Änderung stamme von der Kambodschanischen Botschaft, hieß es. Für Reisende bedeutet das, das sie zukünftig vor Antritt ihres Kambodscha Urlaubs ein Visum beantragen müssen. Das kann entweder bei der Kambodschanischen Botschaft in Berlin gemacht werden, oder über das Internet auf dieser Webseite: https://www.evisa.gov.kh/

Sollte diese Änderung bei der Visavergabe von offizieller Seite bestätigt werden, sind davon alle Touristen Visa betroffen. Ein Touristen-Visum hat eine Gültigkeit von drei Monaten und berechtigt zum Aufenthalt im Königreich von maximal 30 Tagen. Bisher hat jeder der in Kambodscha Urlaub machen wollte direkt bei der Einreise so ein Visum ausgestellt bekommen, egal ob auf dem Flughafen oder an den Grenzübergängen. Damit könnte nun Schluss sein!

Share Button

wallpaper-1019588
Xiaomi Mi Robot Vacuum für ca. 240 Euro mit Versand aus EU-Warehouse
wallpaper-1019588
Für kleine Ingenieure: Eichhorn Constructor PISTENRAUPE & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Rafa Nadal spendet eine Million Euro für Sant Llorenç
wallpaper-1019588
Verspäteter Halloween-Ride
wallpaper-1019588
NEWS: Niels Frevert kehrt mit neuem Album zurück
wallpaper-1019588
ZART SCHMELZENDER STARGAST IM SOMMER! Erdnuss-Karamell-Parfait mit Erdbeerchen
wallpaper-1019588
Bruce Springsteen: Blick in den Rückspiegel
wallpaper-1019588
Die Markgräflerin als Insider-Tipp