Kaltes Meerrettich-Fondue

Kaltes Meerrettich-Fondue

Noch kein Bild vorhanden

Zutaten für 3 Personen:
  • 150 g Mayonnaise
  • 150 g Quark (40%)
  • 1 Becher saure Sahne
  • 1 Tl. Sojasoße
  • ½ Zwiebel, fein gehackt
  • Salz, Zucker, Zitronensaft
  • Meerrettich nach Geschmack
  • Bauernbrot
  • Bratfischreste
  • frisches Obst

So wird ein Kaltes Meerrettich-Fondue zubereitet:
Mayonnaise, Quark und saure Sahne zu einer Creme verrühren (eventuell müssen Sie ihr die nötige Konsistenz mit etwas süßer Sahne oder Milch geben), Sojasoße und Zwiebeln unterrühren und mit Salz, Zucker, Zitronensaft und Meerrettich herzhaft abschmecken.
Dazu reichen Sie trockenes Bauernbrot, Bratfischreste oder frische Früchte wie z.B. Äpfel, Birnen und Bananen.
Bilderquelle: © Rainer Sturm / PIXELIO

wallpaper-1019588
Schwarzgetarnte Rammattacken auf frei befahrbaren Schnellstraßen
wallpaper-1019588
Exklusive Premiere: LIONLION geben in ihrem Porträt tiefe Einblicke in die Albumproduktion von „The Atlas Idea“
wallpaper-1019588
Netflix: Death Note-Film bekommt eine Fortsetzung
wallpaper-1019588
Flughafen in Hannover (EDDV, HAJ) gesperrt wegen Auto auf dem Vorfeld!
wallpaper-1019588
B Boys: Lautschrift
wallpaper-1019588
5 Tipps für den nächsten Türkei Urlaub
wallpaper-1019588
Ofenschnitzel
wallpaper-1019588
Saisonal frisch und fein: Spargeltarte