Kalte Zucchini Joghurt Suppe

Besonders im Sommer eine ideale Vorspeise oder ein kühlender Snack. Gesund und leicht interpretiert und mit einer feinen Würze für den besonderen Geschmack.

Zutaten (für 4 Portionen)

4 Zucchini (mittelgroß)

1 Zwiebel

2 Zehen Knoblauch

etwas Olivenöl

800 ml Gemüsesuppe (kalt)

500 g Salzburg Milch cremiges Joghurt 0%

Salz & Pfeffer

1/4 TL Chilipulver

etwas Olivenöl und frische Kräuter zum Garnieren

Zubereitung:

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. In etwas Olivenöl kurz anrösten. Beiseite stellen. Die Zucchini waschen und grob würfeln. Zucchiniwürfel mit den angerösteten Knoblauch- und Zwiebelwürfeln in einen Mixer geben. Mit dem Joghurt und der Gemüsebrühe aufgießen und mehrere Minuten fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer sowie nach Geschmack mit Chilipulver abschmecken.

Vor dem Servieren mit ein paar Tropfen Olivenöl und frischen Kräutern verfeinern.

Tipp: die Suppe kurz im Kühlschrank durchziehen und kühlen lassen, so schmeckt sie noch intensiver.

.s. cookingCatrin

Zucchini Joghurt Suppe

In freundlicher Zusammenarbeit mit Salzburg Milch


wallpaper-1019588
Aldi Filiale Nr.9 bald in Cala Millor?
wallpaper-1019588
8 Aminosäuren, die der Organismus braucht
wallpaper-1019588
Internationaler Tag der Bildung – der UNESCO International Day of Education
wallpaper-1019588
Der Pretzfelder Kirschenweg - Wandern im schneeweissen Bluetenmeer
wallpaper-1019588
Rot macht Spaß – nicht zur zu Weihnachten
wallpaper-1019588
Stromverbrauch auf den Balearen stieg im November um 5,3%
wallpaper-1019588
Textüberschriften werden vollkommen überbewertet
wallpaper-1019588
Adventskalender - Freitag der 13.