Kaffee – mehr als nur ein Heißgetränk

Das beliebteste Genussmittel überhaupt

Ich gebe zu, dass ich morgens meine Tasse Kaffee brauche, um richtig in Schwung zu kommen. Über den Tag verteilt, kommen schon einige Tassen guten Arabica Kaffee`s, der übrigens die beliebteste Kaffeesorte überhaupt ist, zusammen. Da ich ADHS habe, daraus auch noch nie einen Hehl gemacht habe, profitiere gerade ich als ADS´ler  von der beruhigenden und konzentrationsfördernden Wirkung des beliebten Genussmittels; da das enthaltene Koffein in dem schwarzen Gold  Adenosinrezeptoren blockiert, kommt es indirekt zu einer gesteigerten Dopamin Ausschüttung im Gehirn; die Konzentrationsfähigkeit wird durch Dopaminerge Stimulanzien gefördert, wie z.B. das eingesetzte Methylphenidat welches  zur ADHS Behandlung eingesetzt wird.

Informatives über Kaffee

Nicht nur in Deutschland zählt Kaffee zu den beliebtesten Heißgetränken überhaupt, sondern weltweit ist es ein geschätztes Gut. Nach Erdöl ist Kaffee das zweit wertvollste Produkt, welches in die ganze Welt von Entwicklungsländern, wie unter anderen Brasilien, Vietnam, Kolumbien und Indonesien, die übrigens zu den 20 größten Kaffee-Exporteuren weltweit zählen, exportiert wird. Inzwischen wird in über 70 Produktionsländern, von ca. 25 Mio. Kaffeebauern weltweit Kaffee angebaut, wovon mehr als 80% Kleinbauern sind. Somit leben samt Familienmitgliedern mehr als 100 Mio. Menschen vom Kaffeeanbau.  8 Millionen Tonnen an Roh-Bohnen werden jährlich geerntet.

Kaffee schwarzKaffee schwarz

In Deutschland ist die Kaffeeindustrie ein Oligopol: sechs Anbieter teilen sich den Markt zu 85 Prozent. Die deutschen Großröstereien konzentrieren sich dabei im Bremer und Hamburger Raum. Der größte Importhafen für Rohkaffee ist der Hamburger Hafen in Europa, während in der Stadt Bremen über die Häfen Bremerhaven und Bremen die größte Menge Kaffee umgeschlagen wird in Deutschland. Die vier der größten Kaffeeröstereien Deutschland befinden sich in Umland von Bremen und in Bremen direkt.

Die Physiologischen Wirkungen des Kaffees

Zirka 80-120 mg Koffein enthält eine Tasse mit 125 ml Filterkaffee und weißt einen pH-Wert von 5 auf. Ausserdem enthalten einige Kaffeesorten die Normharman und die ß-Carboline Harman in einer physiologischen wirksamen Menge, durch die Monoaminooxidase-Hemmung wird zur psychoaktiven Wirkung beigetragen. In einer 10 jährigen Studie wurde der Zusammenhang zwischen Kaffeekonsum und Depressionsrisiko untersucht; Dabei zeigte sich, das die zu Studienbeginn nicht-depressiven Frauen bei höherem Kaffeekonsum ein niedrigeres Risiko zeigten eine Depression zu entwickeln. Weitere Info´s findet Ihr auf Kaffee Partner

Milchkaffee - Kaffee mit MilchMilchkaffee – Kaffee mit Milch

Deutsche Kaffeespezialitäten

  • Milchkaffee – ist ein Kaffee mit einem hohen Anteil Milchschaum oder Milch
  • Mokka oder Türkischer Kaffee – ein süßer, starker, schwarzer Kaffee, der im Kännchen mit einem Kaffeesatz serviert wird
  • Eiskaffee –Vanilleeis mit  gekühlten Kaffee
  • Pharisäer – schwarzer Kaffee mit Rum und einer Haube Schlagsahne.  Wird vereinzelt auch gern mit Schokoraspeln auf der Sahne serviert
  • Holzländer Rumkaffee (Thüringen) – Kaffee mit Zucker und Rum
  • Schwaten oder Schwatten – schwacher Kaffee mit 2 cl Korn pro Tasse und  Zucker (norddeutsche Spezialität)
  • Rüdesheimer Kaffee – Vanillezucker und Schokoladenstreusel, Kaffee mit Weinbrand flambiert, mit Schlagsahne,
  • Blümchenkaffee – scherzhafter Name  für einen sehr dünnen Kaffee
  • Holländischer Kaffee – Kaffee mit Eierlikör, Schokoladenstreusel und  Schlagsahne-Haube
  • MuckefuckErsatzkaffee aus verschiedenen Zichorien und Getreidearten, sehr  beliebt in der Naturkost als „gesunde“ Alternative.

Kaffee-Varianten  die ich bevorzuge

  • Cafe Latte (Milchkaffee)- ist ein italienischer Milchkaffee, der zu einer Hälfte aus heißer Milch und aus starkem Espresso besteht.
  • Cafe au Lait – ist ein Milchkaffee, der grundsätzlich aus viel Milch und einem doppelten Espresso besteht.
  • Cappuccino – bedeutet auf italienisch “kleiner Kapuziner”, da die Haube aus Schaum an die Kapuzen der Kutten der Kapuziner erinnert. Er besteht aus einem Espresso, der mit Milchschaum und heißer Milch verfeinert wird. Da das Auge bekanntlicher weise mittrinkt, wird oft ein wenig Kakaopulver als Verzierung auf den Schaum gestreut.

Kaffee BohnenKaffee Bohnen

Tolle Kaffee Rezepte rund um Kaffee, wie z.B. Kaffee-Gugelhupf oder gebrannte Kaffee-Mandeln,  findet Ihr u. a. auch auf Chefkoch. Ich lasse mich gern inspirieren von der Rezept-Vielfalt.

Negative Effekte des Kaffee Konsums

Neben vielen positiven Effekten hat Kaffee aber auch negative Effekte, die bei übermäßigen Kaffee Konsum, bedingt durch das Koffein auftreten können:

  • Schlaflosigkeit
  • Gedankenflucht
  • Herzrasen
  • Konvulsionen
  • leichte Abhängigkeit mit entsprechenden leichten Entzugssymptomen wie Kopfschmerzen.

Auch ich hatte schon einmal die Nacht zum Tage gemacht, weil ich abends so schlau war und  noch Kaffee getrunken hatte. Trotzdem ist und bleibt Kaffee mein liebstes Heißgetränk.


wallpaper-1019588
3 Beziehungskiller für den emotionalen Todesstoß
wallpaper-1019588
Stabschleifer Test 2021 | Vergleich der besten Stabschleifer
wallpaper-1019588
[Comic] Nightwing [8]
wallpaper-1019588
Headset mit gutem Mikrofon