Kaffee am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen

Kaffee am Morgen vertreibt Kummer und SorgenGuten Morgen meine lieben Leser!
Geht es euch auch so? Bevor ihr morgens nicht eure erste Tasse Kaffee getrunken habt, seid ihr nicht ansprechbar, aufnahmefähig oder alles andere als gut gelaunt. Mir geht das jeden Morgen so und die erste Tasse Kaffe trinke ich direkt nach dem Aufstehen und Anziehen.
Das ist mein liebstes Morgenritual und ich
brauche es, um in die Gänge zu kommen. Mag sein, dass vieles davon Gewohnheit, vielleicht aber auch Abhängigkeit ist, doch jetzt mal ehrlich: ich bin lieber abhängig von Koffein und dem Kaffeegeschmack, als von Zigaretten, Alkohol und Co - das ist aber ein anderes Thema.
Viel interessanter finde ich es, wie ihr euren Kaffee am liebsten mögt. Trinkt ihr lieber einen schnellen, kleinen Espresso, Cappuccino, Latte Macchiato, Milchkaffee, mit oder ohne Zucker, schwarz oder mit Milch?
Kaffee am Morgen vertreibt Kummer und SorgenIch für meinen Teil trinke meistens einen Cappuccino und hasse Zucker im Kaffee. Am schlimmsten sind für mich Sirupe, die so extrem süß sind, dass einem der Mund zusammenklebt. Außerdem übertönen sie den Kaffeegeschmack und das mag ich gar nicht.
Meine Freundinnen lächeln schon etwas über mich, wenn sie bei mir zu Besuch sind. Das erste, was zu meiner Wohnungsausstattung gehörte, war nämlich eine Kaffeemaschine. Damals habe ich mit einer kleinen und ziemlich alten Senseo Padmaschine angefangen und bin mittlerweile Besitzerin von vier Kaffeemaschinen. Meine erste Maschine funktioniert immer noch und hinzugekommen ist eine normale Filtermaschine (die ich dringend brauche, wenn Geburtstage gefeiert werden), eine Tchibo Cafissimo Kapselmaschine und seit kurzer Zeit auch eine Nescafe Dolce Gusto.
Da kein Mensch (auch ich nicht) vier Maschinen auf einmal verwenden kann, habe ich die letztere Maschine meinem Bruder geschenkt, denn er hat gesehen, dass man mit der Nescafe Dolce Gusto Kakao machen kann. Jetzt rattert bei ihm im Zimmer jeden Morgen nach dem Aufstehen seine persönliche Kaffeemaschine und wir beide haben jetzt ein ähnliches Morgenritual. Gerade in der kalten Jahreszeit finde ich es super, direkt nach dem Aufstehen etwas warmes zu trinken.
Kaffee am Morgen vertreibt Kummer und SorgenDie Maschine ist wirklich super und hat ein relativ breites Sortiment an Kapseln und Kaffeesorten. Zwar sind diese nicht ganz billig, denn mit 4,95 pro Packung (2x8 Kapseln) geht das schon ganz schön ins Geld. Ich finde aber, dass man sich das ab und zu schon leisten kann. Natürlich sind die Kapselmaschinen und die Kaffeekapseln gerade heiß in der Diskussion. Es gibt viele Befürworter aber auch zahlreiche Gegner. Die Argumente der Gegner sind für mich absolut nachvollziehbar, doch ich finde, man sollte das trinken, was einem schmeckt.
Wenn ich mal keine arme Studentin mehr bin, investiere ich in einen richtig tollen Kaffeevollautomaten aber bis das soweit ist, trinke ich weiterhin meinen Kapselkaffee.
In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Tag!

wallpaper-1019588
Jede Ordnung sollte ab und an überprüft werden
wallpaper-1019588
Soulbrotha (B-Base & 12 Finger Dan) – Primadonna Flowking feat. Meckie Berlinutz (Video) | + full Album stream „Moment der Wahrheit“
wallpaper-1019588
Testbericht: So sind deine Brüste perfekt verpackt
wallpaper-1019588
SEX IN DER WÜSTE by Ef You – 200 Minutes of funky Summer Tunes with some Reggae, Dub, Funk, Brazil, Breaks, HipHop, Soul, Cumbia, Afro, Jazz Tracks for FREE DOWNLOAD
wallpaper-1019588
Risotto mit grünem gebratenem Gemüse und Parmesanchips
wallpaper-1019588
KAZÉ holt My Hero Academia: Two Heroes nach Deutschland und Österreich
wallpaper-1019588
Moderne Technik findet im Haus und Büro Einzug
wallpaper-1019588
Google Assistant: Das dunkle Design (Dark Mode) wird getestet