Kabeljau und Zander im Hecht

Heute geht es zum familiären Geburtstagsessen nach Geisingen an der jungen Donau. Als wir hinter Rottweil die Eschach überqueren, nutzen wir die Gelegenheit für einen Ausblick auf die Schwäbische Alb, der sich von hier aus bietet.

Für Panorama ins Bild klicken

In Geisingen werfen wir einen Blick in die Pfarrkirche Sankt Nikolaus und stellen fest, dass sie eine offizielle Station auf dem Donau-Randen-Pilgerweg ist. Ein Votivbild aus dem Besitz der Pfarrgemeinde Geisingen zeigt einen Jakobuspilger des 18./19. Jahrhunderts. Sogar eine Pilgerherberge gibt es im kleinen Städtchen. Letztes Jahr an Christi Himmelfahrt war ich als Pilger hier – allerdings habe ich damals die Versorgung im Gasthaus Zum Hecht mit seiner ausgesucht angenehmen Atmosphäre sehr genossen.

Stadtkirche St. Nikolaus. - Foto: Erich Kimmich   Pilger-Votivtafel. Stadtkirche St. Nikolaus. - Foto: Erich Kimmich

Gasthaus Zum Hecht Pilger in Geisingen. - Foto: Erich Kimmich   Im Gasthaus Zum Hecht Pilger in Geisingen. - Foto: Erich Kimmich

Auch heute bietet die Speisekarte im Restaurant Zum Hecht von Robert Müller eine reichhaltige Auswahl. Drei Gänge machen uns glücklich und zufrieden.

Fischsuppe mit Safran. - Foto: Erich Kimmich   Lammrücken, mediterranes Gemüse, Risotto. - Foto: Erich Kimmich   Mousse au chocolat, Orangenmousse, Himbeersorbet. - Foto: Erich Kimmich


wallpaper-1019588
[Manga] Blood on the Tracks [2]
wallpaper-1019588
Schwefelblüte für Hund?
wallpaper-1019588
Schwefelblüte für Hund?
wallpaper-1019588
Richtig lüften und Energie sparen: Tipps und Tricks