K3 Film Festival 2013

Film-Festivals Soldate-Jeannette-©-2013-K3-Filmfestival

Veröffentlicht am 4. September 2013 | von Martina Zerovnik

0

K3 Film Festival 2013

Der Festspiel-Sommer ist vorbei, der Festival-Herbst beginnt! Neben den Filmfestivals großen Stils wartet auch eine Vielzahl an kleineren mit nicht minder reizvollen Programmen auf. Eines davon ist das heuer bereits zum siebten Mal stattfindende K3 Filmfestival, das länderübergreifend in den drei Städten Villach, Udine und Laibach stattfindet.

Von 5.-7. September ist Villach der Schauplatz. Das Programm zeigt neben den Kurzfilmen, von denen eine nominierte Auswahl im 3×3 Wettbewerb (dotiert mit 1.500 Euro) läuft, auch Spielfilme, die unter anderem in Bezug zu Kärnten stehen. Die Eröffnung macht Body Complete von Lukas Sturm, produziert von Robert Hofferer – ein Film, der nicht direkt, aber doch indirekt ein Thema der Dreiländer-Region anspricht. Wie hier geht es auch dort, in dramatischer Weise, ums Zusammenleben unterschiedlicher Völker. Das Drama erzählt von ethnischen Säuberungen im Bosnienkrieg 1992 bis 1996. Soldate Jeannette von Daniel Hoesl, in dem die Kärntnerin Johanna Orsini-Rosenberg in der Hauptrolle zu sehen ist, feiert eine exklusive Kino-Vorpremiere.

  • 1=~a (Kurzfilm)

    1=~a (Kurzfilm)

  • Body Complete (Langfilm)

    Body Complete (Langfilm)

  • Povero Peccatore (Kurzfilm)

    Povero Peccatore (Kurzfilm)

  • QVID TVM (Langfilm)

    QVID TVM (Langfilm)

  • Sie lebt auf Inseln (Kurzfilm)

    Sie lebt auf Inseln (Kurzfilm)

  • Soldate Jeannette (Langfilm)

    Soldate Jeannette (Langfilm)

Die Kurzfilm-Auswahl bietet einige Weltpremieren, wie 1=~a, eine neue Arbeit des Künstlers Manuel Knapp, in der er erneut die Wirkung von Raum und Licht auslotet, oder den surrealen Trickfilm Povero Peccatore von Gernot Fischer-Kondratovitch. Nicht minder vielversprechend: Für Liebhaber der Oper Rigoletto oder des Musikers Franz Reisecker (wie man’s nimmt) Hannes Starz’ Montage-Arbeit Lichtenberg – Rigoletto, für Fans von Romeros Dawn of the Dead der Untote als Endlosschleife (und vice versa) in flyboy shooting himself as a zombie von Alexander Martinz sowie für Archäologie-Interessierte die Umarbeitung eines prähistorischen Mordfalls zu einer Familienaufstellung in Family Portrait von Birgit Scholin.

Das Veranstaltungsprogramm umfasst eine Live-Performance der Künstlerin Billy Roisz sowie einen dreitägigen Workshop der Metropolis International Film Academy mit dem Titel Von der Idee zum fertigen Film – Film Production on a Small Budget (ja, welche/n FilmemacherIn betrifft das in Österreich nicht?!), der unter Leitung der Diagonale-Preisträger Gerhard Fillei und Joachim Krenn einen Einblick in Arbeitsbereiche des Films gibt. Die Vortragenden sind: Markus Schleinzer (Casting-Direktor Jessica Hausner, Michael Haneke u.a.; Regisseur Michael), Gabriele Kranzlbinder (Produzentin u.a. von Grand Central), Thomas Woschitz (Max Ophüls-Preisträger mit Universal Love) und Sascha Selke (Filmmusik New York November).

in Villach: 05. bis 07. September 2013

weitere Infos findet ihr auf der Homepage des K3 Film Festival

Filmstudio im Stadtkino Villach - 10. Oktober-Straße 1, 9500 Villach

Parkcafé - Moritschstraße 2, 9500 Villach

Eintritt: Tageskarte € 9,–
ermäßigt für Schüler, Studenten, Ö1-Club Mitglieder, Villach-Jugendcard: € 7,–

Festivalpass: € 20,–
ermäßigt für Schüler, Studenten, Ö1-Club Mitglieder, Villach-Jugendcard: € 15,–

Kartenreservierung unter 04242/27000 (Kassa im Stadtkino Villach, täglich ab 17:45 Uhr)

Tags:FestivalsFilm-FestivalK3 KurzfilmfestivalKurzfilm


Über den Autor

K3 Film Festival 2013

Martina Zerovnik Aufgabenbereich selbst definiert als: Filmleserin. Lächelt über “Oh diese Technik [Film] ist sehr entwicklungsfähig, fast reif zur Kunst” (Döblin).



wallpaper-1019588
Venom
wallpaper-1019588
Algarve-Video wirbt für nachhaltigen Tourismus
wallpaper-1019588
The Postie präsentiert: FIBEL erweitern ihre „Kommissar“-Tour durch Deutschland
wallpaper-1019588
Steirische Bauernbund-Wallfahrt 2018 – Fotobericht
wallpaper-1019588
Kritische Lücke im FTP-Server ProFTPD
wallpaper-1019588
Neue Stoff-Eigenproduktionen und großer Stoffverkauf bei Fuchs & Kiwi
wallpaper-1019588
Herr Gisler und der Plan B
wallpaper-1019588
Das Ding mit dem Schrebergarten