Jydepejsen Omega

Der dänische Kaminofenhersteller Jydepejsen kommt 2016 mit den Modellen Jydepejsen Omega, Omega Chef und Omega Core auf den Markt. Die Kaminofenserie Omega glänzt mit seiner eleganten runden Form. Der schicke Griff sowie die Feuerraumtüre die vollständig aus Glas besteht machen den Jydepejsen Omega zu einem anmutigen und ästhetischen Design-Kaminofen. Der Omega entspricht allen aktuellen Anforderungen und Vorschrifen des Marktes. Wir haben den Kaminofen von Jydepejsen unter die Lupe genommen. Vor allem der Schliessmechanismus des Omega hat es uns angetan. Gerade zu elegant schliesst sich die Türe des Kaminofens mittels zweier Gasdruckfedern. Man merkt förmlich wie die Türe richtig dicht schliesst. Standardmäßig hat er eine selbstschließende Tür und eine Anschlussmöglichkeit für Frischluftzufuhr und hat somit DibT Zulassung. Als Zubehör sind die neuen Abbrandautomatiken DIR und DIC von Jydepejsen gegen Aufpreis erhältlich.

Abbrandautomatik / DIR und DIC

Die neuen Jydepejsen-Automatiken DIR (DuplicAirIntelligent Response®) und DIC (DuplicAir Intelligent Control®) können jetzt zur Jydepejsen Omega Kaminserie zugekauft werden.

Beide Automatiken bieten Ihnen mit einem Signal zum richtigen Zeitpunkt Hilfe zum Nachfüllen von Brennstoff. Außerdem besteht die Möglichkeit, die aktuelle Temperatur und den Schornsteinzug im Kaminofen auf dem Smartphone zu verfolgen. So hat man keinen Stress, dass man an das Nachfüllen denken muss oder dies einfach vergisst, und gleichzeitig sichert man so die ökonomischste Ausnutzung des Brennstoffs.

DIC (DuplicAir Intelligent Control®) ist die fortschrittlichste der beiden Automatiken. DIC ist mit einem Motor versehen, der das einzigartige Luftsteuerungssystem DuplicAir® antreibt, welches auch im Jydepejsen Omega verbaut ist. Nach dem erneuten Befeuern wird automatisch die Luftzufuhr geöffnet, die dann automatisch an die Verbrennung angepasst wird, was zu einer vollkommen perfekten und sehr umweltfreundlichen Verbrennung führt. Wenn man die Automatik übersteuern möchte, lässt sich dies auf zweierlei Weise bewerkstelligen: entweder manuell am DuplicAir®-Reguliergriff am Ofen oder über ein Smartphone. Man kann die Öfen ganz einfach mit einem Schieber in der Anzeige fernbedienen. DIC ist auch mit einer Signalleuchte versehen, die langsam auf den Boden vor dem Ofen blinkt, wenn es Zeit ist, den Jydepejsen Omega nachzufüllen. Bei der Regulierung mit dem Smartphone blinkt die Abbrandautomatik schnell.

HIER ANGEBOT ANFORDERN FÜR JYDEPEJSEN


wallpaper-1019588
Bitte kein Babybullshit mehr für mich
wallpaper-1019588
Nokia 7 Plus: Neues Bildmaterial aufgetaucht
wallpaper-1019588
Vom Dichten und Performen – Tamino im Interview
wallpaper-1019588
The Seven Deadly Sins: Revival of The Commandments ab Oktober auf Netflix
wallpaper-1019588
Tag 78: Chichen Itza und die Cenote von Valladolid
wallpaper-1019588
Der große Hose RAS Nähwettbewerb
wallpaper-1019588
Bento #184: Spaghetti Napoli und Tofu-Seitan-Bällchen
wallpaper-1019588
Eigentlich… oder: Wenn die Woche mit Plan B startet