Jungs sind Weltmeister, Mädels sind Spielerfrauen?

Eure Welt

Tags: Werbung

01.03.2014 0

Ü-Ei Weltmeister Spielerfrau

Heute Vormittag hat mich Mia auf die aktuelle Werbung für Kinderüberraschung (Ü-Ei) aufmerksam gemacht und ich habe kurzerhand ein Foto davon getwittert. Nach 200 Retweets, habe ich mir gedacht, dass ein paar weitere Informationen angebracht sind.

minipreis_prospektDie Werbung befindet sich im Minpreis Prospekt KW 10 (gültig von 3.3. bis 8.3.14). Vermutlich eine Ausgabe für den Raum Paderborn, außer dem Hinweis, dass bestimmte Produkte in einer Filiale in Paderborn nicht erhältlich sind, steht dazu allerdings nichts und ich weiß wenig über Prospekte, um mehr dazu sagen zu können. Die abgebildete Werbung befindet sich auf Seite 11.

Soweit ich das beurteilen kann, handelt es sich nicht um “Mädchen-Ü-Eier”, sondern um Aufschriften auf den normalen Ü-Eiern. Ob es noch weitere Aufschriften gibt, ist mir nicht bekannt. Ob der Inhalt sich unterscheidet, weiß ich auch nicht. Ich bin mir auch nicht sicher, ob hinter der Weltmeister-Spielerfrau Unterscheidung gezielt nach weiblich und männlich unterschieden werden soll, da das Ei mit der Weltmeisteraufschrift keine männlichen Merkmale aufweist. Wenn man von der in der Gesellschaft stark verbreiteten Dichotomie Frau/Mann ausgeht, liegt es nahe. Ich rege mich vor allem über den Ausdruck ‘Spielerfrau’ auf.

Neubesetzung
Wenn man sich in den Kopf ruft, dass zuletzt die deutsche Frauenmannschaft Weltmeister geworden sind, richten sich beide Eier an Mädchen. Die, die gerne Fußball spielen (Weltmeister) und deren Freundinnen (Spielerfrau). Finde ich fortschrittlich von Ferrero sich für gleichgeschlechtliche Beziehungen einzusetzen.


wallpaper-1019588
[Comic] Invincible [4]
wallpaper-1019588
Dune - ab in den Sandkasten
wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [5]
wallpaper-1019588
Welche Kräuter passen zusammen?