Junge Touristen ertrinkt im Pool in Alaró

Eine 19-jährige britische Touristin ist in einem Pool in Alaró ertrunken. Der Unfall ereignete sich am heutigen Dienstag (13.08.2019) in einem Haus in der calle Puig de sa Comuna, wo die junge Frau ihre Ferien mit ihrer Familie und einer Gruppe von Freunden verbrachte.

Nach Informationen der Guardia Civil ist das Mädchen gegen sieben Uhr morgens ins Schwimmbad gegangen, um ein Bad zu nehmen, und aus noch nicht geklärten Gründen ertrunken.

Junge Touristen ertrinkt Pool Alaró
Klassisches BBQ im Lindner Golf Resort Portals Nous

Es waren ihre eigenen Verwandten, die ihren Körper am Boden des Pools fanden. Nachdem sie sie aus dem Wasser geholt hatten, haben sie versucht, sie wiederzubeleben, aber sie konnten nichts tun, um ihr Leben zu retten.

Mehrere Beamte der Guardia Civil sind zum Ort des Ereignisses geeilt und untersuchen nun, wie die Ereignisse stattgefunden haben könnten.

Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...

wallpaper-1019588
Testbericht: So sind deine Brüste perfekt verpackt
wallpaper-1019588
BAG: Aufhebungsvertrag kann nicht widerrufen werden
wallpaper-1019588
Heilung durch Ohrakupunktur
wallpaper-1019588
BAG: € 3.915,46 Entschädigung von kirchlicher Einrichtung aufgrund Benachteiligung wegen der Religion !
wallpaper-1019588
Für die Ohren: "Radio TEDDY - RABATZ DIE ZWEITE", die heißesten Family-Hits für den Sommer
wallpaper-1019588
Studie belegt: Mehrheit benötigt kein eigenes Auto mehr
wallpaper-1019588
gamescom 2019: Zu Gast bei: TaleWorlds – Mount & Blade II: Bannerlord
wallpaper-1019588
Schimanski warnt vor Loverboys, unsere Staatsmedien schalten schnell!