“Jumeirah Port Sóller” erhält Steuernachzahlung

Das “Jumeirah Port Sóller” (Eigentümer DekaBank) muss, im Rahmen einer externen Prüfung im Auftrag des Baudezernat von Port de Sóller, eine Steuernachzahlung von knapp 1,2 Millionen Euro an die Gemeinde leisten.

Diese Summe ergibt sich aus der Differenz der tatsächlichen Baukosten im Vergleich zur, in der Baugenehmigung ausgeschriebenen Summe. Baudezernent Gabriel Darder teilte weiterhin mit, dass man sich auf eine Zahlung der ausstehenden Beträge innerhalb des nächsten Quartal 2015 geeinigt habe. In der Gemeine Sóller ist mit weiteren Kontrollen durch die beauftragte Kontrollfirma zu rechnen.

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
Schwarzgetarnte Rammattacken auf frei befahrbaren Schnellstraßen
wallpaper-1019588
BGH-Urteil zum Übernahmeangebot bei der Celesio AG (jetzt: McKesson Europe AG): Preise für Wandelschuldverschreibungen sind zu berücksichtigen
wallpaper-1019588
Mission Impossible
wallpaper-1019588
Hyaluron Smoothie für schöne Haut
wallpaper-1019588
Tommy Ton - Das Haut Mich Um
wallpaper-1019588
Mike Leon Grosch - Wir Sind Wir
wallpaper-1019588
Misha Kovar - Hey Hey Süsser
wallpaper-1019588
Diana West - Dein Für Immer War Gelogen