“Jumeirah Port Sóller” erhält Steuernachzahlung

Das “Jumeirah Port Sóller” (Eigentümer DekaBank) muss, im Rahmen einer externen Prüfung im Auftrag des Baudezernat von Port de Sóller, eine Steuernachzahlung von knapp 1,2 Millionen Euro an die Gemeinde leisten.

Diese Summe ergibt sich aus der Differenz der tatsächlichen Baukosten im Vergleich zur, in der Baugenehmigung ausgeschriebenen Summe. Baudezernent Gabriel Darder teilte weiterhin mit, dass man sich auf eine Zahlung der ausstehenden Beträge innerhalb des nächsten Quartal 2015 geeinigt habe. In der Gemeine Sóller ist mit weiteren Kontrollen durch die beauftragte Kontrollfirma zu rechnen.

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
Warum wir alle begrenzt sind?
wallpaper-1019588
Krisen überwinden: Richtig wünschen und Herzenswünsche erfüllen
wallpaper-1019588
Was bringt Affinity Photo 1.6?
wallpaper-1019588
Die besten Newcomer aus Belgien, den Niederlanden und Deutschland kuratiert zusammen mit The Daily Indie und Dansende Beren
wallpaper-1019588
Trendige Geschenkideen für Groß und Klein - das ist Sunnywall.de (Werbung)
wallpaper-1019588
Der SAM und der Atem des unsichtbaren Drachen
wallpaper-1019588
Leserunde „Unter schwarzen Federn“ Tag 1
wallpaper-1019588
Kinder und Sexualerziehung: Wir Eltern sind gefragt!