Juli Rautenberg - Ich nehme alles zurück ...

Juli Rautenberg - Ich nehme alles zurück ...

Juli Rautenberg

Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil


Originalausgabe
Taschenbuch, Broschur, 416 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-38022-0
€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 13,50* (* empf. VK-Preis)

Verlag: Blanvalet
Erscheinungstermin: 16. Oktober 2012
Dieser Titel ist lieferbar.
Weitere Ausgabearten:
» Hörbuch Download » eBook
Buchinfo
Von Exfreundinnen, In-spe-Schwiegermüttern und dem ersten gemeinsamen Liebesurlaub …Juli musste echt einiges durchstehen, um den Mann ihrer Träume zu finden. Bis zum Happy End hat sie gedatet, was das Zeug hielt. Aber halt! Happy? End? Es geht doch gerade erst los! Mit Konrad an ihrer Seite durchliebt und -lebt sie das nächste Jahr. Und sie erfährt den ganz normalen Wahnsinn einer frischen Beziehung: von »Wie werde ich seine zickige Exfreundin los?« bis zum Schwiegermutter-Härtetest. Nur gut, dass Juli über all dies ihren Humor nicht verliert. Denn wo gelacht wird, wird geliebt!
AutoreninfoJuli Rautenberg hat lauter nutzloses Zeug studiert und arbeitet inzwischen als freie Lektorin. Ihre Suche nach dem Mann ihrer Träume hat sie zwölf Monate lang in einem Blog dokumentiert. Es folgten zwölf Monate an der Seite des Traummanns – der selbiges immer noch ist, aber irgendwann die Faxen dicke hatte und Juli darum bat, das Bloggen doch bitte sein zu lassen.
Meine MeinungJa das war mal so ein ganz anderes Buch. Kurze und knappe Kapitel. Humor an den richtigen Stellen und eine wirklich ganz reale Welt ohne Schörkel.Ich weiss nicht, ob ich den Versuch, den Mann fürs Leben zu finden, gebloggt hätte. Dafür habe ich nicht den Witz oder den Schneid, mit der Welt das Erlebte zu teilen. Soviele intime kleine Gedanken so offen zu legen, nein, ich wäre nicht so mutig gewesen.Aber Juli Rautenberg hat es gemacht und was soll man sagen, Sie hat es wunderbar gemacht. Mit einen wirklich einfachen Schreibstil, stehst du wie ein Schatten neben ihr und lebst ihr Leben. Humor an den richtigen Stellen, Sarkasmus, Ironie, Leid, Schmerz, Freude und Neugierde.Auch wenn mich nicht immer der Humor erreichte und man zeitweise dachte, okay, nun ist aber gut, brauchte man den Stoff zum Weiterlesen. Durch die Wahl der kurzen Kapitel eigenete sich das Buch hervorragend für zwischendurch. Aber auch in einem Flutsch. Zum Schluss wollte ich gar nicht mehr aufhören zu lesen. Leicht und Locker, ja so lässt sich der Schreibstil und der Aufbau des Buches beschreiben.Das Cover ist außergewöhnlich, wenn nicht sogar gewöhnungsbedürftig. Am Anfang konnte es mich nicht überzeugen, aber so nach und nach passte es immer besser. Die Motivwahl ist genauso schlicht und passend, wie das Buch selbst. Obwohl Eberhard .... ja der hätte schon gepasst ;-) Es war schon spannend zu verfolgen, wie die beiden sich fanden und versuchten miteinander zu leben. Alles Charas drum herum gehörten dazu, wie die Grashalme auf der Wiese. Sie machten die Geschichte rund, lebensecht und total liebenswert. Die ganzen Fettnäpfchen, Startschwierigkeiten und Ereignisse waren aus dem normalen leben. Ohne Schnick Schnack. Das war es dann auch, wieso mich dieses Buch so überzeugte. Es hätte auch mein Leben sein können.
FazitEin wirklich lesenswertes Buch für jeden, und das nicht nur für Zwischendurch. So herrlich normal.


wallpaper-1019588
15 Stauden, die sich für sonnige Standorte im Garten eignen
wallpaper-1019588
Pfaffenhütchen Steckbrief
wallpaper-1019588
Mohnblume Steckbrief
wallpaper-1019588
[Comic] Nightwing [12]