Juli-Lizenzen von Tokyopop (2019)

Der Publisher Tokyopop befindet sich in der von den Fans heiß erwarteten Phase: den Programm-Ankündigungen. Der Fokus liegt auch diesmal wieder auf zuckersüßen Titeln.

Im Folgenden präsentieren wir euch einen Überblick der bereits offiziell angekündigten Titel. Diese sind auf den diesjährigen Juni terminiert. Zudem könnt ihr unserer Übersicht weitere Informationen wie etwaige Beigaben entnehmen.

The World's Best Boyfriend von Umi Ayase

Yusa steht auf arrogante Jungs wie Nishizaki aus ihrer Schule. Doch wie der Zufall es will, hat sich auch ihre beste Freundin Nanami in ihn verknallt. Um Nanami nicht im Weg zu stehen, unterstützt Yusa ihre Liebe und behauptet, sie hätte sowieso schon einen Freund. Dabei nennt sie ausgerechnet den Namen des gutmütigen Kaede, der alles mitgehört hat und prompt ihren Boyfriend spielt ... (© Tokyopop)

Eine neue Serie von Umi Ayase (Lovely Notes) findet ihren Weg nach Deutschland. In insgesamt sieben Bänden ist die Romance-Story abgeschlossen. In erster Auflage soll dem ersten Band eine Shoco-Card beiliegen.

Unwiderstehlicher S von Ai Hibiki

Mikus Familie hat es nicht leicht. Der Vater ist hoch verschuldet, da er immer wieder Firmen gründet, die kurz darauf bankrottgehen. Und Mikus Mutter ist vor lauter Sorge schwer erkrankt und braucht medizinische Hilfe. Um ihre Familie aus dieser misslichen Lage zu befreien, sieht Miku nur einen Weg: Sie will sich einem reichen Verwandten als Geliebte anbieten. An dessen Anwesen wird sie jedoch direkt abgewiesen, da sie zu unerfahren sei. Sie bleibt jedoch hartnäckig und stellt sich einem Test, den der gut aussehende Butler durchführt ... (© Tokyopop)

I LOVE SHOJO Short Story Collection: Lieblingsstücke von Nana Haruta

Amiko und ihre beste Freundin Micchi schleichen sich auf das Schulfest einer gemischten Highschool, um endlich ein paar süße Jungs kennenzulernen. Dort trifft Amiko auf einen als Samurai verkleideten Jungen namens Setsu, der ihr sofort sympathisch ist. Als sie eine Chance wittert, ihn schon bald wiedersehen zu können, ist sie außer sich vor Freude ... Diese und vier weitere liebenswerte Kurzgeschichten über die erste Liebe in einem Band! (© Tokyopop)

How I feel about you von Chise Ogawa

Fukamachis gutes Aussehen und sein Selbstbewusstsein lassen ihn neben seinen Mitschülern strahlen. Maki hingegen sieht sich eher als Durchschnittskerl, wenn nicht sogar als graue Maus. Doch genau in ihn hat sich Schönling Fukamachi verguckt! Und dieser lässt nicht locker, bis Maki ihm sein Herz öffnet ... Erste Liebe, erste Boys-Love-Geschichten! How I feel about you vereint sieben süße Kurzgeschichten, mit denen Caste Heaven-Mangaka Chise Ogawa ihre Karriere begonnen hat. (© Tokyopop)

Sword Art Online - Mother's Rosario

Bei einem gemütlichen Beisammensein mit ihren Freunden erfährt Asuna von dem außergewöhnlich starken Spieler "Zekken", der einen herausragenden "Original Sword Skill" erstellt hat. Dieser Spieler veranstaltet inoffizielle Duelle und auch Asuna tritt aus Neugier an. Doch noch bevor das Duell beginnt, erlebt Asuna eine große Überraschung ... doch das ist nichts im Vergleich zu der verblüffenden Bitte, die Zekken nach dem Duell an sie richtet. (© Tokyopop)

Die Manga-Adaption setzt in drei Bänden den Mother's Rasario-Arc um. Für die Originalhandlung zeichnete sich SAO-Autor Reki Kawahara verantwortlich, während Tsubasa Hazuki den Manga illustrierte.

Bibi & Miyu - Art von Hirara Natsume und Story von Olivia Vieweg

Die fröhliche Miyu kommt aus Japan und Bibi ist erstmal genervt, vor allem, weil sie gerade einen blö- den Streit mit ihrem Vater hatte. Auf dem Heimweg von der Schule beobachtet Bibi, wie ein seltsames Tierwesen durch die Büsche rauscht. Ist das etwa Miyu, die auf diesem Fuchs durch die Luft reitet?! Bibis Reise führt sie direkt nach Japan, ein aufregendes Land voller neuer Regeln und Zauberwesen. Und ganz schnell wird klar: Bibi und Miyu haben das Potential beste Freunde zu werden! (© Tokyopop)

Der Manga erhält ebenfalls eine Shoco-Card in der Erstauflage. Das Cover-Artwork ist aktuell nicht final.

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android


wallpaper-1019588
Gurr eröffnen Instagram-Account für Bandgesuche
wallpaper-1019588
Der Selbstoptimierer: Mit Self-Tracking zur Selbsterkenntnis
wallpaper-1019588
Makoto Shinkai kündigt neuen Film an
wallpaper-1019588
Welttag der Pizzabäcker – World Pizza Makers Day
wallpaper-1019588
Schöne Zeilen, aus meinen gelesenen Büchern!
wallpaper-1019588
Autonomes Shuttle startet an der National University of Singapore
wallpaper-1019588
Android Q: Diese 9 Xiaomi-Smartphones erhalten das Update noch im 2019, darunter Mi 9 und Mi Mix 3
wallpaper-1019588
Eineinhalb Jahre 2-fach Mama und glücklich