{Juicyday} Cocktailtime!

 photo DSC_0158.jpg
Hallihallo meine Lieben,heute halte mich mich mal ein wenig kürzer, da ich es ein klein wenig eilig habe. Da ihr euch aber sicherlich eh mehr für das Cocktailrezept, denn für meine Schwafelei interessiert, wird das wohl kein Problem sein ^^.
 photo cocktail.jpg
 photo DSC_0171-2.jpg
Ich stelle euch nun einen nicht-alkoholischen Cocktail vor, der mit einer leichten Bitternote
 und einer zarten Süße sicherlich viele verführen wird!Ihr braucht dazu folgendes:
  • Valensina Pink-Grapefruit
  • Valensina Kiwi-Orange
  • frischen Zitronensaft
So, der Cocktail geht flott und kinderleicht. Allerdings muss ich zuvor noch sagen, dass mir gerade noch eine Idee einfiel, die mir zu dem Zeitpunkt des Shootings nicht eingefallen war... Und zwar könnt ihr den Orangen-Kiwi-Saft als Eiswürfel einfrieren, so bekommt ihr eine tolle Kühle in den Cocktail ohne ihn zu verwässern!
 photo cocktails2.jpg
 photo DSC_0165-1.jpg
Jedenfalls mischt ihr jetzt nur noch den Saft der Pink-Grapefruit mit dem Kiwi-Orangen-Saft und dem Zitronensaft in folgendem Verhältnis: 1:1:0.5. Ich hoffe, ihr versteht wie ich das meine.Da ich meinen Drink in kleine Gläser gab, kann ich jetzt nicht genau sagen, wie die Menge in großen Gläsern anzureichern ist. Allerdings nehmt ihr einfach so viel Grapefruitsaft wie Kiwisaft und die Hälfte dieser Menge an Zitronensaft. Aaaaah, Erklären ist nicht meins ;).Wer es süßer mag, kann gerne noch mit Honig oder einem entsprechendem Sirup, wie beispielsweise Himbeere oder ähnlichem nachhelfen.Soderle, nun mache ich mich aber wieder flott auf den Weg!
 photo DSC_0174-1.jpg

Es ist heute nur ein kleines Rezept gewesen, dennoch hoffe ich, dass diese Anregung gefällt.


*Werbung

wallpaper-1019588
[Manga] Ein Gefühl namens Liebe [1]
wallpaper-1019588
Das Mallorca Feeling Zuhause – Typische Pflanzen
wallpaper-1019588
Schöner Rasen – Tipps und Tricks für eine gepflegte Grünfläche!
wallpaper-1019588
Raum optisch trennen – Teppiche und Möbel helfen dabei