Jugend gegen Polizei in Madrid: 15 Verletzte

Mindestens 15 Personen sind verletzt worden, als sich in der Nacht zum Samstag in Madrid eine Gruppe junger Leute eine Strassenschlacht mit der Polizei lieferte. Auf Flaschenwürfe reagierten Dutzende von Polizisten der “Antidisturbios”mit Gummigeschossen. Das Ganze spielte sich rund um die Konzertreihe “MTV Madrid Beach” ab, die am Wochenende in Spaniens Hauptstadt eine Neuausgabe erlebt.

Während das obige Handy-Video verbreitet wird, blieb der Ursprung der Unruhen zunächst ungeklärt. Während Europa Press davon spricht, der Ärger habe begonnen, als sich eine Gruppe junger Leute Zutritt zum Konzert-Forum verschaffen wollte – was nicht viele Sinn ergibt, denn der Eintritt ist frei -, wollten andere Quellen wissen, die Konfrontation habe begonnen, als die Uniformierten eine Bottle-Party ausserhalb des Konzert-Areals auflösen wollte. 15 Verletzte, brennende Müllcontainer und mehrere schwer beschädigte Autos waren das vorläufige Ergebnis der nächtlichen Strassenschlacht.


wallpaper-1019588
Klapprad: Test & Vergleich (12/2021) der besten Klappräder
wallpaper-1019588
Welche Universitäten gibt es und warum sollte man genau eine dieser Universitäten wählen?
wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [11]
wallpaper-1019588
Fitness First München am Marienplatz – Erfahrungsbericht