Jugend-Basisorganisation Pankow

Gestern Abend war Stefan Liebich zu Gast bei der neuen Jugend-Basisorganisation (BO) Pankow. Keine Sorge, das ist nur der Arbeitstitel. Was wir nicht wussten war, dass sich die Gruppe erst zum zweiten Mal traf und es sich gestern um das offizielle Gründungstreffen handelte.
Ich habe mich wirklich riesig gefreut, gerade jetzt mit so vielen jungen Menschen an einem Tisch zu sitzen, die sich zu einer neuen Jugendgruppe zusammenschließen wollen, um die LINKE vorwärts zu bringen. Und das mit, wenn auch noch nicht ausformuliert, ziemlich klaren Vorstellungen und Wünschen. Das sieht auch Stefan ao, der sich durch eine namentliche Abstimmung im Bundestag etwas verspätet hatte. Alex Jahns, der Moderator der Runde, nutzte die Zeit deshalb zunächst für seine Vorschläge zum inhaltlichen Konzept des Abends, bis Stefan sich dann vorstellen konnte.
Danach gab es so viele Fragen, dass die gerade beschlossene Tagesordnung und damit der Zeitplan tüchtig ins wackeln kam. Aber Stefan kommt sehr gern noch einmal, und spätestens im Wahlkampf sehen wir alle wieder. Dann hoffentlich mit einem cooleren Namen für Eure BO. Schön, dass es Euch nun gibt!

wallpaper-1019588
Montijo: So soll Lissabons neuer Airport aussehen
wallpaper-1019588
Ich wurde beim Besuch einer Porno Seite gefilmt
wallpaper-1019588
"Eingeimpft" und abgewertet
wallpaper-1019588
Der Pretzfelder Kirschenweg - Wandern im schneeweissen Bluetenmeer
wallpaper-1019588
Infrarotheizungen auf Mallorca werden immer beliebter
wallpaper-1019588
Marzipankissen
wallpaper-1019588
Deutscher Sprechercast von „Spice & Wolf“ bekannt
wallpaper-1019588
Trials Rising - Let's Play mit Benny