Jubiläum: Blogger-Spezial zur Verfilmung “Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth”

Liebe Nestflüsterer!

Wie ihr dem Beitragstitel entnehmen könnt, dreht es sich um die Verfilmung von James Dashners packenden ersten Buch DIE AUSERWÄHLTEN IM LABYRINTH (erschienen bei Chicken House/Carlsen Verlag). Der Film läuft ab dem 16. Oktober 2014 in den deutschen Kinos. Ich gehöre zu denen, die mit großer Spannung darauf warten.

MAZE RUNNER - der Stoff aus dem ein Blockbuster entsteht…?!

Den ersten Teil der Maze Runner-Bücher hatte ich verschlungen und war, genau wie Dashners Protagonist verwirrt und fühlte die Panik, Leere und Beklemmung beim lesen. MazeRunner_Poster_LaunchIch liebte es, wie rau der Autor mit seinen “Spielfiguren” umging und sein Erzählstil machte mich (im positiven Sinne) wahnsinnig. Meinen kompletten Eindruck kann man übrigens HIER anschauen.
Für mich braucht ein spannendes Buch immer eine Figur, mit der man besonders mitfiebern kann. So natürlich auch in dem Maze Runner-Auftakt. Meine Lieblingsfigur ist aber nicht nur Protagonist Thomas (obwohl ich ihn ungeheuer interessant und undurchschaubar finde), sondern der junge Chuck. Er ist Thomas’ erste Bezugsperson im furchterregenden Labyrinth und als kleine Nervensäge stets an dessen Seite. Mit Chuck fühlte ich, obwohl er nur einen relativen kleinen Part einnimmt, am meisten.

Aber worum geht es…?

Thomas (Dylan O’Brien) wacht auf einer Lichtung auf und kann sich an nichts mehr erinnern – außer seinem Vornamen. Bald erfährt er, dass dieser fremde Ort inmitten eines Labyrinths liegt, aus dem es keinen Ausweg zu geben scheint. Aber Thomas ist nicht allein. Mit ihm sind viele andere Jungen im Labyrinth gefangen, die ebenfalls ihr Gedächtnis verloren haben wie Newt (Thomas Brodie-Sangster), Alby (Aml Ameen), Gally (Will Poutler) und Minho (Ki Hong Lee). Eines Tages ist ein Mädchen die Neue auf der Lichtung. Sie heißt Teresa (Kaya Scodelario) und soll die Letzte sein. Gemeinsam versuchen sie einen Weg in die Freiheit zu finden und das unheimliche Geheimnis zu lüften, wer sie hergebracht hat und warum?

Der Trailer…

Mehr Infos, mehr Blogs…

Mehr Informationen könnte ihr auch auf folgenden Blogs finden:

www.engelsmomente.blogspot.de

www.scherbenmond.blogspot.de

www.steffis-und-heikes-lesezauber.blogspot.de

www.tthinkttwice.wordpress.com

www.kathleens-buecherwelt.de

Das Gewinnspiel…

Noch da? Bei mir gibt es nämlich im Rahmen meines Jubiläums, ein pralles Fanpaket zu gewinnen. Dieses beinhaltet nicht nur ein Filmposter und ein tolles T-Shirt (siehe Collage), sondern auch einen exklusiven Gutschein für MAZE RUNNER im Kino deiner Wahl. Für die Bereitstellung dieses Fanpakets möchte ich mich an dieser Stelle ganz herzlich bei Pureonline.com bedanken, die sich das Blogger-Spezial ausgedacht haben!

Fanpaket_Gewinn

Was müsst ihr tun?

Quasselt hier einfach drauf los, was ihr Euch von MAZE RUNNER erhofft! Welche Figur aus dem Buch hat am meisten Eindruck bei Euch hinterlassen? Wurden Eure Erwartungen, nach dem Trailer, sogar noch höher geschraubt?

 Wer teilnehmen möchte, sendet mir bitte unter dem Stichwort MAZE RUNNER bis zum 16. Oktober 2014 um 23:59 Uhr an nightingales-blog[at]web.de eine Nachricht. Die Mail sollte Euren Namen – mit welchem ihr hier kommentiert habt - sowie eure Anschrift beinhalten. Teilnehmer unter 18 Jahre müssen das Einverständnis ihrer Eltern einholen. Es ist nur eine einmalige Teilnahme möglich. Die E-Mail Adressen und Anschriften werden natürlich umgehend nach der Auslosung vernichtet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

 Viel Glück!

Eure

Sandy aka Nightingale


wallpaper-1019588
To-do-Liste in der Arbeitswelt – für mehr Effizienz oder mehr Stress?
wallpaper-1019588
Pflanzen gegen Stress
wallpaper-1019588
Huawei Mate 20 lite: Ab Anfang September in der Schweiz erhältlich
wallpaper-1019588
Nicecream – vegane Nana Icecream
wallpaper-1019588
Foto: Laubdecke am Boden
wallpaper-1019588
Es weihnachtet sehr...
wallpaper-1019588
Gerber Bear Grylls Parang Machete
wallpaper-1019588
Spinatblätterteigtaschen mit Pilzen und Cheddar