[Ju] Schwedische Haferkekse mit Schoko-Extra {Rezept}

Hallo ihr Lieben, ich bin ja - im Gegensatz zu Ni - eher ein Weihnachtsmuffel. Das Ganze "Drumrum" ist mir einfach zu viel und meistens zu übertrieben. Deshalb backe ich auch keine (oder höchstens mal eine Sorte) Weihnachtsplätzchen. Allerdings bin ich ja trotzdem ganz wild auf Süßes und dann backe ich eben etwas Nicht-Weihnachtliches, wie zum Beispiel diese Schwedischen Haferkekse mit einem Extra an Schokolade!  [Ju] Schwedische Haferkekse mit Schoko-Extra {Rezept}Zutaten:
100 g Butter80 g brauner Zucker1 Ei100 g zarte Haferflocken100 g kernige Haferfocken30 g Mehl1 TL BackpulverSchokostücke [Ju] Schwedische Haferkekse mit Schoko-Extra {Rezept} Zubereitung:Butter und Zucker mit einer Prise Salz in einem großen Topf schmelzen lassen. Dann den Topf vom Herd nehmen. Das Ei zur Buttermischung geben und verrühren. Die Haferflocken mit dem Mehl und dem Backpulver vermischen und ebenfalls in den Topf geben. Dann die Masse etwas abkühlen lassen und anschließend die Schokostücke unterheben.  [Ju] Schwedische Haferkekse mit Schoko-Extra {Rezept} Mit einem Löffel kleine Haufen der Haferflocken-Masse auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 200°C für ca. 10 Minuten backen. Die fertigen Kekse auf dem Blech auskühlen lassen![Ju] Schwedische Haferkekse mit Schoko-Extra {Rezept} Und fertig sind die Schwedischen Haferkekse! Nomnomnom...  Liebe Grüße schickt euch[Ju] Schwedische Haferkekse mit Schoko-Extra {Rezept} 

wallpaper-1019588
Premiere: Mount Winslow werden in „Burden Of Time“ philosophisch
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Captian Marvel
wallpaper-1019588
Die pure Freude auf den Radurlaub
wallpaper-1019588
Lebenszeichen
wallpaper-1019588
1000 Fragen an mich selbst #18
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Here Be Wolves – s/t
wallpaper-1019588
Hexenei der Stinkmorchel: Eine verblüffende Delikatesse