John Galliano – Fashion Week Paris Herbst / Winter 2017 / 2018

John Galliano – Fashion Week Paris Herbst / Winter 2017 / 2018

Mit der exzentrischen Eleganz von Luisa Casati (1881-1957) als zugrunde liegender Inspiration hat Creative Director Bill Gaytten eine Vision erschaffen, die zeitgenössische Relevanz im Reichtum des französischen Savoir-Faire findet. Ganz genau wie Casati, deren Bestreben es war, ein lebendiges Kunstwerk zu sein, ist es Gaytten gelungen, aus jedem Entwurf eine kunstvolle Schöpfung zu machen.

Mit Flieder, Salbei, Taubenblau, Olivgrün und Rostrot erinnert das Farbbild an einen Belle-Epoque-Salon, wobei Flieder ganz bewusst als Kontrastpunkt zu Schwarz eingesetzt wird. Die Mannequins tragen elegante Roben, die die weiblichen Formen markieren. Neben Tunika-Kleidern, die über der Hose getragen werden, gab es auch weiße Blusen und Seidenhosen.

Text: fashionpress / John Galliano, Fotos: John Galliano


wallpaper-1019588
Filme ohne Farbe: NOSFERATU (1922) von Friedrich Wilhelm Murnau
wallpaper-1019588
Weißes Häkelkleid kombinieren – Shooting auf Fuerteventura
wallpaper-1019588
Kaufberatung-Darauf solltest Du bei Fitness Tracker und Sportuhren achten
wallpaper-1019588
Der Tscheche Ondrej Lieser siegt im Stechen
wallpaper-1019588
Teenager: 8 Anzeichen, dass sich bei dir ein Teenie eingenistet hat!
wallpaper-1019588
Style in the City – Was trägt Frau Sabienes in der großen Stadt?
wallpaper-1019588
Meine Top 5 Beauty Favoriten im Sommer
wallpaper-1019588
Fig Newtons