John Dwyer aka. Damaged Bug: Weitermachen

John Dwyer aka. Damaged Bug: WeitermachenDas wird ihn freuen, den Edelfan: Erst kürzlich outete sich Henry Rollins als unbedingter Alleskäufer des Labels Castle Face Records und Buddie von Labelchef John Dwyer. Der wiederum ist hauptberuflich Sänger der Blueskracher Thee Oh Sees, bzw. war, denn die Band hat sich vor einiger Zeit eine kleine Auszeit verordnet. Nicht schlimm, Dwyer macht unter dem Moniker Damaged Bug einfach weiter interessante Musik, Ende Februar kommt das Album "Hubba Bubba" und bei Soundcloud gibt es mit "Eggs At Night" schon mal einen Appetizer. Und der klingt gar nicht so wie erwartet...

wallpaper-1019588
Jänner-Review: Be authentic, not unique!
wallpaper-1019588
Abgrenzung, Selbstbehauptung und das Bilden deiner eigenen Meinung machen Dich attraktiv als Mann
wallpaper-1019588
Plastikmüll Zahlen, Fakten & Studien 2017/2018
wallpaper-1019588
Leon und ich fliegen alleine in den Urlaub
wallpaper-1019588
Zur Abwechslung mal kein „Geliebter“ im Schrank versteckt
wallpaper-1019588
Seehofer lässt Grenzkontrollen zurückfahren
wallpaper-1019588
Impressionen Sieben Rila-Seen
wallpaper-1019588
Bilk: Geradeaus