Johannes Moldan vorm Ironman 70.3 Rügen: „hab‘ Bock, ein Feuerwerk abzufackeln!“

Im dritten und letzten Teil der Sportsfreund Interviews vom Ironman 70.3 Rügen haben wir mir Triathlon Profi Johannes Moldan geplaudert. Johannes hat kürzlich erst den Ironman 70.3 Otepää (Estland) gewinnen können und will Sonntag nun am liebsten gleich nachlegen. Zumundist hat er Bock, wie er selbst sagt. Aber schaut euch das ganze Interview gern an.

Unter anderem sprechen wir über seine Einstellung zum Dasein als Triathlonprofi, sein Mentalcoach und was es mit dem Moldan-Kloster auf sich hat 😀

Viel Spaß 🙂


wallpaper-1019588
[Comic] Black Hammer: Colonel Weird – Cosmagog
wallpaper-1019588
Maden in der Küche: So befreien Sie Ihre Küche von den Maden
wallpaper-1019588
Beste Gaming-Stühle mit Fußstütze
wallpaper-1019588
Outdoor-Smartphone Ulefone Armor X8i vorgestellt