Joel Kinnaman als Rick Flagg für “Suicide Squad” bestätigt

Seit Tom Hardy aus dem Warner Bros./DC-Projekt Suicide Squad von Regisseur David Ayer ausgestiegen ist, war man auf der Suche nach einem Ersatzmann für die Rolle des Rick Flagg. Die hartnäckigen Gerüchte über Joel Kinnaman als Nachfolge (auch Jake Gyllenhaal und Jon Bernthal waren im Gespräch) wurden nun offiziell bestätigt. Der Reboot- Robocop Kinnaman hat dies in einem Interview mit dem französischen Magazin Allocine bestätigt.

All I can say is that I'm going to be in the movie, and it's going to be amazing.

Damit stößt der aus Schweden stammende Kinnaman (der am 16. April im Liam Neeson-Actionfilm Run All Night in den deutschen Kinos zu sehen ist) zu Will Smith als Deadshot, Jared Leto als Joker, Margot Robbie als Harley Quinn, Jai Courtney als Captain Boomerang, Cara Delevingne als Enchantress sowie Viola Davis als Amanda Waller.


wallpaper-1019588
Die Turboquerulantin erobert Bremen
wallpaper-1019588
Yoga und Ayurveda Wochenende in der Oststeiermark
wallpaper-1019588
Tipp: Skiwochenende im Ötztal
wallpaper-1019588
Berufung finden: wie Du deinen Sinn im Leben findest
wallpaper-1019588
Robin Hood – hat den Bogen überspannt
wallpaper-1019588
Edge'ables und Clearstamps von Crafter's Companion { Video }
wallpaper-1019588
Magic Hip Hop
wallpaper-1019588
Warum die Nintendo Switch bei Grundschülern angesagt ist