Job oder Flop beim Vorstellungsgespräch > Teil 6: Die Bewerberbewertung

“Im Einstellungsgespräch kommt es darauf an, sich effektiv ein umfassendes Bild vom Bewerber zu machen. Sie sollten die Zeit optimal nutzen, um durch Fragen den passenden neuen Mitarbeiter zu finden.”

So bewerten Sie die Antworten des Bewerbers richtig

Haben Sie vor dem Einstellungsgespräch ein Anforderungsprofil erstellt, das beschreibt, welche persönlichen Eigenschaften der Bewerber mitbringen sollte? Wenn nicht, sollten Sie dies unbedingt nachholen, um nicht nach Sympathie zu entscheiden, die ein schlechter Berater ist.

Aufstieg © Ernst Rose / Pixelio

Aufstieg © Ernst Rose / Pixelio

Beispiel: Sie suchen einen Optiker, der verkauft und die Urlaubsvertretung übernehmen kann. Ideal ist, wenn der Bewerber gleichzeitig gewissenhaft, ordentlich, kommunikativ und serviceorientiert ist.

Überprüfen Sie, ob die gesuchten Eigenschaften mit dem harmonieren, was Sie gehört und gesehen haben. Haben Sie Zweifel oder wollen generell Gesprächseindrücke absichern, empfiehlt sich zusätzlich ein Test, den Sie z. B. bei einem Personalberatungsunternehmen durchführen lassen können.

Quelle: BWRmed!a – Ein Unternehmensbereich der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG

Frau Macht Karriere hat ein paar Experten aufgetan und eine neue Artikelserie rund um das meistgelesenste Thema “Einstellungsgespräch” für euch. Sechs Artikel haben wir parat und dies ist der 6. Teil mit dem Thema: "Die Bewerberbewertung" der Artikelserie "Job oder Flop beim Einstellungsgespräch -Wie finde ich den passenden Mitarbeiter?"


wallpaper-1019588
LIDL - Kuljanka Paprikacreme scharf
wallpaper-1019588
Ein schwäbisches Dorf, nackt gesehen
wallpaper-1019588
Die schönsten Laufstrecken in München – meine Empfehlungen
wallpaper-1019588
Jujutsu Kaisen: Neues Visual veröffentlicht