JETZT oder nie ..

 

Hallo Leute, isses denn wahr, schon wieder Wochenende?! Schön langsam kommt’s mir so vor, als gäbe es nichts anderes mehr als Wochenende, wusch – wieder eins, wosch – noch eins, wieso einigen wir uns nicht einfach darauf, daß Jahr mit 52 TAGEN zu zählen ..

UUUUIII – jetzt haben wir den “Salat”, seht ihr, eigentlich wollte ich euch erzählen, daß es mir schon viiiiel besser geht und ich auch nicht mehr im Bett rumliege (da hielt ichs  sowieso nicht aus!) und jetzt DAS –mit diesem-1 Jahr-hat-52-Tage-Spruch. Vielleicht sollte ich doch noch mal ins Bett … hm ..grübel.

——————————————————–

Okay, Folks, nachdem wir “meinen Vogel” ein wenig frei rumfliegen haben lassen – wer will schon gerne eingesperrt sein –wird’s Zeit, das heutige Thema anzugehen. Das fällt mir gar nicht leicht, ihr werdet bald merken warum. Es geht um abschließen ..

JETZT oder nie ..<-Quelle:

Die Leute, die schon länger dabei sind, die auf meiner Seite lesen, werden es in letzter Zeit sowieso bemerkt haben, daß “irgendwas” anders ist. Ihr erinnert euch vielleicht, als ich kürzlich erwähnte, ich würde die Schnauze voll haben davon, von dieser ganzen Crash-Panikmache, um die Vorräte und so, all das, so sagte ich, würde ich künftig – nicht grade totschweigen, aber auch nicht Tag für Tag, ins Elend Geheul der anderen Blogger miteinstimmen.

Es “kotzt” mich nicht nur an, es ist auch Sinnlos, völlig Sinnlos.

Und ihr werdet auch gemerkt haben, daß ich entgegen früherer Berichte, immer weniger über Geheimgesellschaften, Rothschild, Rockefeller – die ganze verdammte Bande, schrieb. Und das hat seinen guten Grund!

Als ich vor Jahren diese unglaubliche Reise begann, den Weg zu mir selbst anzutreten – was ich da natürlich noch nicht wusste -, quer durch die Lügen des Establishments, über Desinformationen, Halbwissen und Möchtegernwissen, wo “Verschwörungstheorien” mich in ihren Bann schlugen, da war unmöglich vorherzusehen, daß ich einmal “hier” landen würde.

JETZT oder nie ..<-Quelle:

Vollgepackt mit einem Wissen, das alle möglichen und unmöglichen Gebiete von Wissenschaften beinhaltete, manches mag nicht ganz richtig sein, sondern nur auf bestimmte Dinge beziehbar und immer mit dem Kontext zu vergleichen, das macht es natürlich nicht gerade leichter, für andere Menschen mitzureden.  Aber mit denen, was ich reden kann, ist es ein geistiger “Hochgenuss .. “ (was klingt das geschwollen *seufz*)

Aber dafür habe ich ein für mich stimmiges Bild gewonnen, weitaus stimmiger als man mir in Schule, Elternhaus oder diversen Jobs versuchte einzuhämmern. Ich denke, ich habe das was Forschergeist genannt wird, einen unstillbaren Drang nach Wissen. Entdeckt habe ich den erst relativ spät an mir, wahrscheinlich müsste ich sagen Gott sei dank, so wurde ich vor dem “Verbiegen” der Universitären bewahrt – allerdings bin ich mir da nicht so sicher.

Zumindest hätte mich Universitätsdünkel, oder Studentenethos garantiert “zurückgepfiffen”, als ich meine neugierige Nase in die Geschichten der Geheimgesellschaften steckte. Denn dort weiß man ja alles “besser”. Und wie ihr selber wisst, sind das einige ziemlich böse “Geschichten” – leider nicht nur Geschichten. Und die Beschäftigung, das durchackern dieser Verschwörungstheorien machte Angst – und das nicht zu knapp. Es füllt einem den Kopf mit Omnipotenten Bösewichten, überintelligenten, allwissenden Drahtziehern der “dunklen Seite”.

JETZT oder nie .. <-Quelle:

An dieser Stelle des Textes kann ich nicht umhin, “Freund Chaukee” meinen tief empfundenen Dank und Respekt auszusprechen. Um diesen Respekt auch aufrecht zu halten, möchte ich die unter uns Freundschaftliche Anrede, in diesem Artikel raushalten.

Es würde weder dem Ernst der Geschichte selbst, noch eines öffentlichen Artikels gerecht, ich werde also unseren, durch seine Kommentare liebgewonnenen “Chaukee”, im folgenden mit seinem Blognamen ansprechen, wie auch seine Leser ihn kennen.

Einer seiner Artikel, die Chaukeedaar kürzlich auf seinem Blog veröffentlichte, brachten mich letztlich nun dazu, diesen Beitrag endlich zu schreiben. In bester Aufdecker Tradition hat er eine bekannte und recht beliebte “NWO Aufklärungs-Website” “Vigilant Citizen” der DESINFORMATION überführt.

Okay, einige werden nun sagen, schön, na und, das haben schon mehrere getan. Nichts besonderes, eh? FALSCH! Chaukeedaar hat etwas getan, was nur wenige Leute sehen und noch weniger Menschen finden den Mut dazu, dies zu artikulieren und zu kommunizieren. Er hat beides getan!

Chaukeedaar beklagte nicht nur die offensichtliche Sauerei, daß “Vigilant Citizen” DESINFORMATION betrieb und mit der ANGST seiner Leser viel Geld verdient, er erkannte etwas viel wichtigeres und tiefschichtigeres. Um die genaue Geschichte zu erfahren, bitte, geht auf seine Seite und lest sie nach. Es wäre unfair und nicht richtig von mir, ihm um seine Leser zu bringen.

image

Da Chaukeedaar auf Englisch schreibt, ist es sicherlich kein Problem, wenn ich die “grobe Handlung” in etwa darstelle. Wie bekannt, ist “Vigilant Citizen” stets ein großer Mahner vor den Illuminati, der “Neuen Weltordnung” und anderen bösen Bruderschaften gewesen. Viele Artikel auf ihrer Website zeugen davon ..   Bildquelle   ->  

Nun hat Chaukeedaar aufgedeckt, daß Vigilant Citizen” wohl SELBST ein Teilnehmer, in diesem Spiel um die Angst der Menschen ist!

FRAGE: WAS für eine Schlussfolgerung ist unumgänglich, wenn ein Mahner vor gefährlichen, allmächtigen Bösewichtern, SELBST als ein solcher identifiziert wird? Hm? DAS ist es nämlich, vor dem so viele Schreiberlinge zurückschrecken und sie lieber weiterhin ihre täglichen “Doom&Gloom” Extrakte veröffentlichen, anstatt der “Bestie” ins Antlitz zu schauen und sich der Gefahr auszusetzen, sich selbst darin gespiegelt zu sehen ..

Verwirrt? It’s Complicated? Tz, tz, tz ..

Rausgefunden? Ganz klar, wenn ich ständig ACHTUNG, ACHTUNG rufe, überall ACHTUNG Schilder aufgestellt habe, Kurse über ACHTUNG gebe – dann MUSS ich vermutlich was mit dem zu tun haben! Ich PROFITIERE davon – jetzt könnte man behaupten, ich sei nur ein freundlicher Mensch, der seine Mitmenschen warnen will. Wenn allerdings rauskommt, das ich durch die ACHTUNG Schilder ne Menge Kohle verdiene, an den Kursen auch ein Schweinegeld mache, DANN sieht das eventuell nicht mehr so Menschenfreundlich aus.

Es mag nicht das beste Beispiel sein, aber immerhin sollte erkannt werden, daß an diesem “ACHTUNG” einiges FAUL ist. Gibts denn überhaupt einen Grund dafür? WAS, wenn es einfach nur STARK übertrieben ist?

Wenn Vigilant Citizen vor den Brandgefährlichen, Omnipotenten Illuminati warnt, aber selbst Teilhaber des Spiels ist, wie Gefährlich sind die dann WIRKLICH? WIESO wird so sehr in “Eigenwerbung” investiert? Das wirft den kompletten, bisherigen Glauben über den Haufen, wonach die Bruderschaften SAUER seien, daß all dies über sie bekannt wurde ..

JETZT oder nie ..

<-Quelle:

So, ich hoffe, ich habe Chaukeedaar nicht die Pointe verdorben, ihr solltet seinen Bericht wirklich durchlesen.

Okay, das ist für mich die ideale Überleitung, um auf den zu Beginn angesprochenen “Umstand” zurückzukommen, daß ich immer weniger über die Rothschilds/Rockefeller und Konsorten schreibe. Ich möchte an dieser Stelle jedoch “klipp und klar” festhalten, daß es wichtig gewesen ist, über das Wirken dieser Gesellschaften und Einzelpersonen Bescheid zu wissen. Und sie HATTEN tatsächlich enorme Macht, als sie noch geeint und für ein gemeinsames Ziel, die neue Weltordnung geschritten sind. Es war ihnen möglich 2 Weltkriege zu inszenieren, fast “die ganze Welt” mit hineinzuziehen, in ihren grotesken Wahn.

Doch das WAR EINMAL! Die Welt ist komplizierter geworden, sie ist um den unbekannten Faktor, bewusster Mensch bereichert worden. Und lasst uns dennoch NICHT vergessen, gefährlich sind sie noch immer, ganz sicher sogar. Jetzt vielleicht mehr denn je, es geht für sie um alles oder nichts – und das NICHTS könnte sich rascher ereignen, wie gedacht .. Wir wissen alle, daß in die Enge getriebene Wesen, zu Kurzschlusshandlungen neigen ..

Trotzdem, wie das schöne Beispiel mit “Vigilant Citizen” und wir kennen ja noch einige andere, alles Desinformanten um das BÖSE stärker erscheinen zu lassen, größer und allmächtiger! Warum tut man das? Es ist die EINZIGE logische Schlussfolgerung – weil sie NICHT SO STARK SIND, NICHT so allmächtig und NICHT MEHR so Effizient, wie sie mal gewesen sind.

Und ich bin deswegen abgekommen von meinem Fokus, weil wann IMMER wir uns mit den negativen Dingen beschäftigen, STÄRKEN wir diese NEGATIVITÄT! Einzige Ausnahme – wie ich glaube zu erkennen, wenn wir dadurch LERNEN.

Doch die Lernphase ist bei den meisten von uns vorbei! Ich hege große Bewunderung für Chaukeedaar, daß er so erfrischend und unbekümmert, diese wichtige WAHRHEIT in Worte fasste.

Man denkt und fragt sich, wieso sollten die Illuminati daran interessiert sein, wenn über sie berichtet wird? Das ist doch nicht logisch, für eine Geheimgesellschaft, oder wenigstens Semi-Geheimgesellschaft – nach wie vor hat das Wörtchen geheim, seine bestimmte Bedeutung , das nämlich alles schön geheim bleibt. Vielleicht sind sie aber auch nur über die vermeintliche, eigene Schlauheit gestolpert, dabei sind sie Strohblöd?

image<-Quelle:

Nein, eher nicht, “Strohblöd” sind diese Dunkelmänner nur in einem, in ihrem NICHTerkennen, selbst, wie wir alle anderen auch, aus der QUELLE allen Seins zu kommen. Sie meinen, sie seien was besseres ..

Es geht darum, wie in zig Abhandlungen beschrieben, um die älteste, oder zumindest zweitälteste Geschichte der Welt, um ANGST zu generieren und uns ohnmächtig zu halten. Denn, völlig egal, ob nun Illuminati, Industriekapitäne und Wirtschaftsgewaltige, ihr größter, mächtigster “Hebel” der Macht, das ist die ANGST.

Wann immer wir denken, irgendjemand, irgendetwas sei allmächtig, oder enorm stark und/oder übergroß, bringt uns daß dazu, die eigenen Perspektiven KLEIN zu sehen und damit schränken wir uns SELBST, unsere eigene Realität ein. Und das ist auch der Grund – unter einigem anderen natürlich – warum ihnen die größten PrintPressen, Medien und Verlagshäuser gehören. Kontrolliere die Kommunikation!

GENUG! ES IST GENUG!

Lasst uns heraustreten, und uns als FREIE MENSCHEN, eine FREIE WELT generieren! Lasst die ESEL nach Krieg schreien, nach Währungscrash, oder anderem Unsinn, wie Weltuntergang, lasst sie ihre Kehlen heiser brüllen, aber lasst uns die persönliche Aufmerksamkeit NICHT dort hinrichten. Denn WIR sind die “Generatoren” der Wirklichkeit”, die 96%, normaler Menschen und NICHT die genetischen 4-5%.. Psychopathen.

image<-Quelle:

 

Wie gesagt, solange es etwas zu lernen gab, hatte dies seinen Zweck und eine adressierte Bestimmung, Erkenntnis. Aber nun WISSEN wir, wir sollten also unser kostbarstes Gut, unsere ENERGIE, unsere Aufmerksamkeit, den wirklich wichtigen Dingen zuwenden. Was meint ihr, Freunde? Wolle ma se rauswerfe?

JEDER von uns trägt Tagtäglich sein “Scherflein”, zur kollektiv erlebten Wirklichkeit bei. Wir sollten versuchen, unsere Verantwortung diesbezüglich wieder stärker wahrzunehmen und uns zu überlegen, wie wir diese Welt, innerhalb unseres persönlichen Umfelds, verschönern können. Und zwar, ganz einfach, mit den BILDERN in unseren Köpfen. Allerdings werd ich keinem nicht vorschreiben, nicht mal empfehlen – wie man das machen soll, jeder wird seinen ganz eigenen Zugang dazu finden ..

Widerum – soll dies NICHT bedeuten, die rauhe Wirklichkeit zu leugnen, aber wir müssen ihr keine stärkere Aufmerksamkeit schenken, als ihr zusteht. Und wisst ihr, Freunde, ich erwische mich immer öfter dabei, wie ich über “schlimme Wirtschaftsnachrichten”, Crashszenarien beginne, innerlich “loszuwiehern”. Da! Jetzt haben wir’s – das ist DER Beweis, ich bin ver-rückt geworden ..

image<-Quelle:

NEIN! Ich glaube vielmehr, ich bin selten geistig so Gesund gewesen! Ich lache tatsächlich, aber weil ich – FÜR MICH – zu erkennen glaube, das es einfach KEINE Rolle spielt! All der Unsinn in den Nachrichten und Zeitungen ist nur FÜR UNS speziell aufbereitet!

Mal abgesehen davon, daß diese Zahlen jede auch nur halbwegs logische, nachvollziehbare Größe vermissen lassen, die den Banken hinterhergeworfen werden – geht es der österreichischen, wie AUCH der deutschen Wirtschaft BESTENS!

NUR Börsengurus und Börsennotierte Großmäuler, die nie in ihrem Leben gearbeitet haben, die schreien sich die Kehlen wund. Zu Hülf, zu Hülf .. mehr Geld, Kohle, Asche, Money ..

Erinnert einen fatal, an diese armen Kinder, denen man unterm Hemd das Messer ansetzt, damit sie lauter schreien und dem vorbeiflanierenden Touristen sein “Instant Gewissen” wecken. Doch wer, setzt diesen fetten, aus dem Leim gehenden Nichtsnutzen, das Messer an? Blöde Frage, Rothschild und Konsorten!  

Tatsache ist aber, zumindest sehe ich dies so, durch Beobachtung und ständiges Gehechel, wann, oh wann, OMG, wird es bloß crahsen – wird es niemand erfahren, nicht mal noch so gut recherchierte und kluge Analyse schafft das! Wieso?

image<-Quelle:

Weil sie tun und lassen können WAS SIE WOLLEN! Kein Außenstehender kann das kontrollieren oder nachweisen! Wenn sie es crashen lassen wollen – tun sie es! Basta! Allerdings sähe das derzeit einfach “blöde” aus, will sagen unglaubwürdig! Was wir derzeit erleben, ist eine MINDKONTROLL AGENDA, die es trotz schwarzer Zahlen und wirtschaftlicher Hochblüte fertig bringen will, den Menschen eine “nochniedageweseneBeispiellose-bla-bla-bla KRISE einzuhämmern! ES GIBT in Wirklichkeit einfach KEINE KRISE! Alles nur heiße Luft!

In den USA allerdings, da sieht das anders aus, aber WIR sind nicht in den USA. Mittlerweile hab ich die Ruhe weg und denke mir, wer zumindest etwas Silber, oder sonstwelche Vorsorge getroffen hat, sollte sich entspannt zurücklegen und die “Show” genießen .. Mehr ist nämlich einfach nicht möglich, wir sollten unseren Hauptfokus auf UNS selbst und die Verbesserung unseres Innenlebens richten. DAS ist der wirkliche Grund, warum meine Artikel mehr “Schlagseite” auf Bewusstseinsschulung, etc. bekamen.

Lasst uns Teile der Lösung sein, teil der Heilung – das Leben auf der Erde kann so schön sein. Ich für meinen Teil, hab mich jetzt willentlich dazu entschlossen, den negativen Kräften und Agenden so wenig Aufmerksamkeit zu schenken, wie es nur möglich ist! Werft den “Verschwörer Kram” in die Ecke, zu dem anderen Zeug dazu, was zwar einmal wichtig gewesen sein mag, aber nunmehr seinen “Dienst” und Zweck erfüllt hat.

Wenden wir uns ab davon und der vielleicht aufregendsten Periode, unseres Lebens zu, der Wiederentdeckung der eigenen Schöpferkraft.

Es sind wirklich unsere inneren Bilder, die wir in unseren Herzen und in den Köpfen “tragen”, die zur kollektiven Wirklichkeit beitragen .. damit tragen wir ganz real, auch eine gewisse Verantwortung, was in der Welt, die wir sehen vorgeht. Das bewusste annehmen dieser Verantwortung, könnte unsere persönliche Macht vervielfachen.

JETZT oder nie ..<-Quelle:

Es gibt natürlich eine Alternative, zu dem von mir gesagten – ich könnte mich einfach irren. Aber das bezweifle ich .. aber grundsätzlich möchte ich an dieser Stelle darauf hinweisen, daß all dies lediglich meine Erkenntnisse und Ansicht sind, und was für mich richtig ist, muss für einen anderen noch lange nicht stimmen. Wie ihr wisst, gibt es keine “Messung” ohne Beeinflussung durch den Messenden, keine Beobachtung, ohne Beobachter Einfluss.

Ich glaube ganz einfach, an eine “Neue Erde”, wo Menschen auf Augenhöhe einander begegnen und sich respektieren, so, wie sie sind. Ohne Mu ohne Mä, WIR können es möglich machen.

NUR WIR!

 

Quellennachweise:

http://chaukeedaar.wordpress.com/2011/10/28/short-warning-vigilant-citizen-is-a-illuminati-disinfo-agent/

http://www.augsburger-allgemeine.de/meinung/Kommentare/Krise-Welche-Krise-id17361851.html

—————————————————————————————————————



wallpaper-1019588
Origin – Der neueste Thriller mit Robert Langdon von Dan Brown
wallpaper-1019588
Konzert & Lesung
wallpaper-1019588
„Prinzessin Mononoke“ – Fakt oder Theorie?
wallpaper-1019588
Albtraum Onlinedating
wallpaper-1019588
Durch Gruppentherapie zum Erfolg: Zu Gast bei Freunden...
wallpaper-1019588
Die besten 3 mobilen Trading Apps
wallpaper-1019588
[Gewinnspiel] Amarylie is back in town
wallpaper-1019588
Ernährungstrends – Gesunde Ernährung im Sport