Jetzt erst recht !

Jetzt erst recht !

Das Ende der Toleranz -

..oder doch nur die Rückkehr zum Nationalismus !?

Schnell ist hier eine Grenze überschritten.

Aber wollten wir uns nicht in gerade diesem Jahrhundert von den Fesseln nationaler Beschränktheit befreien ?

Europas Ängste führen uns wieder zurück an den Stammtisch.

Man darf wieder Andersdenkende, Andersgläubige oder Andersfarbige unter Generalverdacht stellen.

Seit dem Wahlerfolg der AfD ist nun auch in Deutschland diese Logik wieder offiziell Gesellschaftsfähig!

Da will Kauder Moscheen stärker kontrollieren, Seehofer nur noch auf deutsch predigen lassen und Nahles EU-Bürger von Sozialleistungen ausschließen.

Ist dass die Lehre die demokratische Parteien aus der jüngsten Entwicklung ziehen sollten?

Gewiss es ist schwierig und unbequem sich mit eigenen Fehlern auseinander zu setzen.

Schneller und effektiver kommt der zum Erfolg der Ängste schürt und der Vorurteile bedient.

Den Wähler abholen nennt man das wohl!

Zweifellos mag dieser Weg der ein oder anderen Partei im Stimmungstief auch ein paar Prozentpunkte mehr sichern.

Aber ist es uns das wert?

Schon das erste verschämte Werben an dieser Stelle hat in den sozialen Medien zu einer wahren Wiedergeburt der National– und Extremisten geführt. Noch sind die meisten zwar zu feige um ihr Gesicht zu zeigen bei dem Sch … den sie äußern, aber die Hemmschwelle ist bereits jetzt deutlich gesunken.

Unter den gegebenen Umständen ist es mir fast schon eine Ehre als „linker Spinner“ diffamiert zu werden, den als solcher muß ich mir wenigstens nicht vorwerfen lassen das ich mein Fähnchen in den Wind hänge. Auch wenn ich durchaus mit der bürgerlichen Logik einer wehrhaften Demokratie konform gehen kann, glaube ich im Gegensatz zur anderen Fraktion nicht, dass ich hierfür ein Feindbild definieren muß!

So will ich mich an dieser Stelle als demokratisch-sozialer linker Spinner mit den Worten outen:

 „Jetzt erst recht, mögen die anderen mit den Wölfen heulen!“

Rechts von mir!

Rechts von mir -

da geht man besser,

Rechts von mir -

da ist ein leichter Weg.

Rechts von mir -

da isst man besser,

da bau`n sie einen neuen Steg.

Rechts von mir -

da wohnen Leute

die haben einen zum denken gewählt

Rechts von mir -

da wohnen Leute

da wird täglich durchgezählt!

Rechts von mir -

da wohnen Leute,

die marschieren im gleichen Schritt,

und wenn einer ins Wasser geht

dann gehen alle mit !


wallpaper-1019588
Aldi verbannt Einwegplastik schon ab 2019
wallpaper-1019588
Isolated Youth: Guter Anfang
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Winter wie damals
wallpaper-1019588
Köpfe der Spielebranche: Interview mit Marie Amigues von Altagram
wallpaper-1019588
Weihnachtskarte basteln mit Prägung
wallpaper-1019588
Saint Seiya: Die Krieger des Zodiac- Netflix-Termin der zweiten Hälfte bekannt
wallpaper-1019588
Twittering Birds Never Fly: Neues Visual zum Boys Love- Film veröffentlicht
wallpaper-1019588
M. Asam Crema Pistacchio