Jetzt darf geKNEIPPt werden!

Endlich, die Hand- und Fußcreme von Kneipp, die ich bei den Testladies testen darf, haben nun auch zu mir gefunden.

Gegen kalte Füße, und die habe ich vorwiegend Abends, soll das Kneipp Fuß-Wärmebalsam helfen. Ausgerüstet mit Ingwer und Kardamomöl sowie Macadamiaöl und Honigextrakt soll es das Kältegefühl durchgefrorener Füße vertreiben und eine langanhaltende, angenehme Wärme verleihen. Nun, das werde ich heute Abend gleich mal ausprobieren.

Das Fuß-Wärmebalsam riecht auf jeden Fall schon mal arg nach Ingwer. Na, wenn das mal nicht warm macht!

Die Handcreme nennt sich Mandelblüten Hautzart und sorgt mit reinem Mandelöl sowie Jojobaöl und Avocadobestandteilen, natürlichem Wirkstoff der Kamille, Bisabolol, Vitamin A & E und Panthenol für eine gepflegte Haut an den Händen.

Meine Hände sind schon so eine Sache für sich. Im Moment benutze ich den Nivea SOS Pflege-Balsam und das ist die erste Handcreme, die richtig super geholfen hat! Ich habe sehr trockene Haut an den Händen und die Nagelbetten reissen auch regelmäßig ein. Werde die Nivea jetzt mal gegen die Kneipp-Handcreme eintauschen und berichten, was passiert.

Der Duft ist schonmal ok. Sie richt gut nach Mandel, aber auch nicht zu aufdringlich. Ich finde, sie könnte ein bißchen schneller einziehen, vielleicht habe ich aber auch ein bißchen viel für den Anfang genommen. Sie scheint sehr ergiebig zu sein.

Werde wieder berichten!


wallpaper-1019588
Zusammenfassung der E3 2021: Mäßig, oder Hype?
wallpaper-1019588
Covid-19: Vierte Welle im Anmarsch?
wallpaper-1019588
Aldi Süd offeriert Motorola Moto G20 ab Juli
wallpaper-1019588
Wien mit Hund erleben