Jetzt bezichtigt Trump die „unehrliche Presse“, absichtlich nicht über Terror-Attacken zu berichten

Bei einer Rede vor Soldaten in Tampa schockte Trump mit dem bisher krassesten Vorwurf an die US-Medien: Er berichtete über die jüngsten Terror-Anschläge in Europa (Paris, Nizza etc.) und bezichtigte amerikanische Journalisten, absichtlich kaum darüber zu berichten – trotz tagelanger “Breaking News”-Orgien auf CNN nach jedem Blutbad.

Die kruden Verschwörungstheorien des Präsidenten kommen nach der Kritik von Top-Beraterin Kellyanne Conway an der Presse, wonach Reporter das “Bowling Green”-Massaker verschwiegen hätten – das es allerdings nie gab.


wallpaper-1019588
Rundwanderung um Kalchreuth: Felsenkeller - Jungfernsitz
wallpaper-1019588
Rezension: Simplissime vegetarisch
wallpaper-1019588
Domain mit .APP-Endung jetzt bei Domaintechnik.at registrieren
wallpaper-1019588
Wir haben Selam X ein paar Fragen gestellt und wurden mit kryptischen Bildern belohnt
wallpaper-1019588
Sonniger Freitag im Haslital
wallpaper-1019588
Kochbuch: Blaue Stunde | Stevan Paul
wallpaper-1019588
Ofengebackener Spitzkohl
wallpaper-1019588
Saftiger faschierter Braten